Gebäudetechniker kritisierten geplante Osterruhe

Der BTGA hat die im Beschluss vom 22. März 2021 völlig überraschend getroffene Regelung kritisiert, wonach der 1. April (Gründonnerstag) und der 3. April (Sonnabend) 2021 einmalig als „Ruhetage“ festgelegt wurden. Zwar gab der Beschluss nicht eindeutig vor, wie diese „Ruhetagsregelung“ konkret ausgestaltet werden sollte, auf Nachfragen in der anschließenden Pressekonferenz stellte die Bundeskanzlerin jedoch klar, dass die Regelung „analog zu Sonn- und Feiertagen“ zu verstehen sei. Das hätte bedeutet, dass an diesen Tagen grundsätzlich nicht gearbeitet werden müsste und dürfte – von Ausnahmen abgesehen.

Günther Mertz, Hauptgeschäftsführer des BTGA, fasste die Situation am Tag nach dem Beschluss zusammen: „Die aktuell mit der Covid-19-Pandemie einhergehenden Einschränkungen und finanziellen Belastungen sind für die Wirtschaft trotz zahlreicher staatlicher Unterstützungen ohnehin nur schwer zu stemmen. Die mit der Umsetzung der ‚Ruhetagsregelung‘ verbundenen zusätzlichen finanziellen Belastungen bringen viele Unternehmen auch der Technischen Gebäudeausrüstung an ihr Limit.“

Unklar war vor allem, ob die Beschlussvorgaben von den Bundesländern in den Landesverordnungen einheitlich umgesetzt würden oder ob diese Umsetzung, wie so oft in der Vergangenheit, von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich gehandhabt worden wäre. „Durch die vielen aktuell offenen Fragen wird die Baustellensteuerung für die betroffenen Unternehmen deutlich erschwert“, sagte Günther Mertz. „Außerdem ist nicht auszuschließen, dass bei Baustellen, auf denen Mitarbeiter aus verschiedenen Bundesländern arbeiten, unterschiedliche Regelungen zur Anwendung kommen.“

Am 24. März 2021 hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Osterruhe widerrufen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-04

21. BTGA-Almanach veröffentlicht

Der BTGA hat pünktlich zur „ISH digital“ die 21. Ausgabe seines Almanachs veröffentlicht: Der BTGA-Almanach 2021 zeigt auf über 80 Seiten anschaulich und praxisorientiert die Innovationskraft der...

mehr
Ausgabe 2021-03

Förderprogramme für den Klimaschutz: Online-Tagung des BTGA

Der BTGA wird am 11. März 2021 online eine Informationsveranstaltung durchführen, um über die vielfältigen staatlichen Förderprogramme für den Bereich der Nichtwohngebäude zu informieren....

mehr

Online-Seminarprogramm der aquatherm GmbH

Zwölf Termine im ersten Halbjahr 2021

Die aquatherm GmbH bietet 2021 Online-Seminare zu verschiedenen Themen rund um Rohrleitungssysteme aus Kunststoff an. Insgesamt zwölf Termine in den Sprachen Deutsch und Englisch stehen im ersten...

mehr

BTGA-Forum auf der Light+Building

"Schlaue Gebäude sparen Energie"

Auf der Light + Building (30. März bis 4. April 2014) präsentiert der BTGA (www.btga.de) am 2. April 2014 das BTGA-Forum "Schlaue Gebäude sparen Energie" (10 bis 16 Uhr, Messe Frankfurt, Halle...

mehr
Ausgabe 2021-1-2

BTGA-Seminare: Energetische Inspektion von Klimaanlagen nach Gebäudeenergiegesetz

Der BTGA wird auch 2021 in Zusammenarbeit mit dem FGK seine erfolgreiche Seminarreihe zur Energetischen Inspektion von Klimaanlagen nach §§ 74-78 Gebäudeenergiegesetz (GEG) fortsetzen. Vier...

mehr