Zwischen Wassermanagement und Netzwerk

Gateway

Das „SWS“-Gateway fungiert als Schnittstelle, um Ein- und Ausgangsdaten zwischen dem Wassermanagement-Server und dem Gebäude-Netzwerk zuverlässig zu übertragen. Elektronische Waschtisch- und Dusch-Armaturen, WC- und Urinal-Spülsysteme werden innerhalb eines Gebäudes digitalisiert und mit der Gebäudetechnik vernetzt.

Mithilfe des Gateways kann der Immobilienbetreiber die wichtigsten Funktionen übergeordnet überwachen, steuern und ausführen. So können beispielsweise Spülungen kontrolliert ausgelöst und Betriebsstörungen identifiziert werden. Dabei steht es dem Gebäudebetreiber frei, die Steuerung der Armaturen über das „eSchell“-Wassermanagement-System „SWS“ oder über die Gebäudeautomation zu managen.

Über teilweise mehrere Kommunikationsschnittstellen unterstützten die „SWS“-Gateways neun unterschiedliche Bus-Kom­mu­ni­kations­protokolle: BACnet IP, Bacnet­MSTP, ModBus IP, ModbusRTU, OPC-Server DA 2.0, LON, KNX, Profinet oder Profibus.

Schell GmbH & Co. KG

57462 Olpe

+49 2761 8920

www.schell.eu

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-7-8 Sanitärarmaturen vernetzt

Wassermanagementsystem

Schell hat ein neues Wassermanagementsystem im Programm, mit dem die Gewährleistung einer dauerhaft hygienischen Trinkwasser­versorgung, die zentrale Steuerung und Wartung der Sanitärarmaturen und...

mehr
Ausgabe 2016-12 BACnet-Gateway

GLT-Regler

Mit dem BACnet-Gateway von varmeco lassen sich die modbusfähigen Regler „VarCon201/211“ der Gerätefamilie „Vario fresh-nova“ und die Systemregler „VarCon380“ einfach in die Gebäudeautomation...

mehr
Ausgabe 2018-11 Für (halb)öffentliche Sanitärräume

Elektronischer Wandauslauf

Schell hat seine Wandauslaufserie „Linus“ für den Waschtisch um eine elektronische Variante erweitert. „Linus E“ entspricht somit den gestiegenen Ansprüchen im öffentlichen und...

mehr
Ausgabe 2019-05 Für alle Einsatzsituationen

Wassermanagement-System

Trinkwasser muss an allen Entnahmestellen eines Gebäudes in einwandfreier Qualität zur Verfügung stehen. Um dies zu erreichen, ist jedoch schon nach spätestens 72 h an allen Entnahmestellen ein...

mehr
Ausgabe 2010-09

Energiedaten-Gateway

Mit dem Energiedaten-Gateway (MUC-C) präsentiert Busch-Jaeger die elektronische Schnittstelle zwischen Energieversorger und Endverbraucher in vier verschiedenen Versionen. Die Verknüpfung des...

mehr