Frostfreie Tiefgaragenabfahrt

Sicherheit bei Ein- und Ausfahrt

Frühzeitig an den Winter denken. Das war ein wichtiges Ziel der TGA-Ingenieure bei der Planung, die Tiefgaragenrampe eines Mehrfamilienwohnhauses in Quickborn sicher zu gestalten. Damit die Tiefgaragenzufahrt ganzjährig und ohne Ausnahme nutzbar ist, sahen sie eine Freiflächenheizung vor.

Die wachsende Wohnungsnot in Hamburg hat auch die Kleinstadt Quickborn, etwa 30 km vor der Hansestadt gelegen, in den letzten Jahren stark verändert. Zahlreiche Mehrfamilienhäuser wurden realisiert, davon 40 % im Rahmen von Bebauungsplänen und 60 % auf der Basis von § 34 des Baurechts. Dieser Paragraph ermöglicht die Verdichtung bestehender Baugebiete und sieht in diesem Zusammenhang Nutzungsänderungen von errichteten baulichen Anlagen zu Wohnzwecken vor, beispielsweise auf verwaisten Industrieflächen. Entstehen dürfen auch Neubauten, sofern sich diese in das bestehende Umfeld harmonisch...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-11

Schnee- und eisfreie Fahrbahn

Elektrische Rampenheizung im Hotel

Die Ostseeinsel Usedom ist ganzjährig ein beliebtes Urlaubsziel. Im Winter hat auch das Seeheilbad Ahlbeck am kilo­meterlangen Heringsdorfer Strand sein besonderes Flair: Ruhe und Behaglichkeit...

mehr
Ausgabe 2012-09 Freiflächenheizungen

Energiesparender Frostschutz

Nachhaltiges Planen und Bauen erfordern die ganzheitliche Betrachtung einer Immobilie – und damit auch Strategien zu Bautenschutz, Betrieb und Instandhaltung. Im Hinblick auf die Verkehrssicherheit...

mehr
Ausgabe 2012-09 Eismelder

Zwei Zonen parallel steuern

Große Schneemassen auf Dächern bergen Gefahren für Menschen und Bauwerke. Abtauheizungen in Dachrinnen oder Freiflächen sind hier eine sinnvolle Lösung, die Leben retten können. Sie haben sich...

mehr
Ausgabe 2010-06

Glückaufhaus Essen mit Freiflächenheizung

Nach 18-monatiger Bauzeit ist das Glückaufhaus in Essen zu neuem Leben erwacht. Der monumentale Klinkerbau entstand 1922/23 nach dem Entwurf von Architekt Ernst Bode und schließt sich in seiner...

mehr
Ausgabe 2012-11

Beheizte Treppen für U-Bahnstation

Eisfreihaltung am Friedrich-Ebert-Platz in Nürnberg

Als zentraler Verkehrsknoten der Nordstadt ist der Friedrich-Ebert-Platz, unter dem die neue U-Bahnstation im Zuge des Streckenausbaus „Linie U3“ entstand, seit Dezember 2011 vorläufiger...

mehr