Patentiertes System

Flexible Flächenheizung

Ein patentiertes Flächenheizsystem, das aus Modulen aus ökologischem Holzwerkstoff besteht und deshalb flexibel einsetzbar ist, ist „Krauthöfer-thermoflair“. Die Heizmodule dieser Flächenheizung bestehen aus Holzwerkstoffplatten mit integrierten Heizungsleitungen für den Transport von warmem bzw. kaltem Wasser (das System ist auch zum Kühlen geeignet).

Die Module können als Fußbodenheizung genauso eingesetzt werden wie als Wand- oder Deckenheizung. Es besteht sogar die Möglichkeit, die Paneele an Möbelstücken zu montieren.

Die Wärmeabgabeleistung der Flächenheizung beträgt bei einem Vorlauf von 35 °C rund 110 W/m2 installierter Fläche. Die Auslegung der benötigten Elemente für eine Wohnung oder ein Objekt erfolgt durch zertifizierte Systempartner oder durch den Hersteller. Die Elemente werden auftragsbezogen gefertigt und mit Verlegeschema direkt auf die Baustelle geliefert. Alle erforderlichen Anschluss­ele­mente, Verteilersysteme und Regelungen werden mitgeliefert und sind Bestandteil der Fünf-Jahres-Garantie.

Austrosolar International Energiesystem GmbH & Co. KG,

95158 Kirchenlamitz – Niederlamitz,

Tel.: 09285 961190,

www.thermoflair.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04 Mit Thermoleitblechen

Wandheizung im Nassaufbau

Kann im Altbau der Fußboden nicht für eine Flächenheizung genutzt werden, weil etwa ein historischer Parkett- oder Dielenboden entfernt werden müsste, bietet sich das System „PYD-Alu Wall Nass“...

mehr
Ausgabe 2021-7-8 Einsatz alternativer Dämmstoffe

Fußbodenheizung

Aktuell stellt sich der Beschaffungsmarkt im EPS-Bereich als schwierig und kostenintensiv dar. Wie es ohne expandiertes Polystyrol geht, zeigt herotec.Neben Systemelementen auf Basis von EPS/Neopor...

mehr