Digitale Gebäudetechnik

FH Burgenland erarbeitet Innovationslehrgang für Unternehmen

Die fortschreitende Digitalisierung der Gebäudetechnikbranche bietet enorme Wachstumschancen. Den Firmen fehlt jedoch oft der richtige Zugang, um aktuelle Trends aus der Halbleiter- und Softwareindustrie gezielt für ihre Geschäftsentwicklung verwerten zu können. Um diese Wissenslücke schließen zu können, wurde an FH und Forschung Burgenland der Innovationslehrgang „techFM4.0“ erarbeitet.

„Mit maßgeschneiderten Qualifizierungsmaßnahmen unterstützen wir Unternehmen dabei neue Dienstleistungen und Produkte für einen energie- und kosteneffizienteren Betrieb von Gebäuden zu entwickeln. Aktuelle Digitalisierungstrends werden dabei aufgegriffen und als Innovationsinkubator eingesetzt“, erklärt Christian Heschl, Leiter des Masterstudiengangs Gebäudetechnik und Gebäudemanagement an der FH Burgenland in Pinkafeld. In das Projekt sind Forscher aus den Fachbereichen Gebäudetechnik sowie Cloud Computing Engineering eingebunden.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-04

Forschen für die Zukunft der Gebäude

Im Studium an Forschungsprojekten mitarbeiten

Forschen und arbeiten Auf dem Studienplan stehen neben naturwissenschaftlichen und technischen Fächern auch praktische Übungen. Aus diesem Grund finden viele Lehrveranstaltungen in einem Labor für...

mehr

Studium für eine grünere Zukunft

Bachelorstudium Energie- und Umweltmanagement

Das Bachelorstudium an der Fachhochschule Burgenland orientiert sich an den wichtigsten Zukunftsthemen: Energie, Umwelt, umweltgerechte Energieversorgung, intelligente Gebäudetechnik und nachhaltige...

mehr

Grundfos

Vertrieb Handel Gebäudetechnik und Niederlassung Düsseldorf unter neuer Leitung

Grundfos (www.grundfos.de ) legt das Handelsgeschäft für Pumpen und Systeme in der Gebäudetechnik in neue Hände: Ab dem 1. Oktober 2011 zeichnet Frank Wiehmeier (42) als „Vertriebsleiter Handel...

mehr

Friatec: Neuer Leiter bei der Division Gebäudetechnik

Seit 1. Juni 2010 ist Martin Zenklusen (46) neuer Leiter der Division Gebäudetechnik der Friatec AG (www.friatec.de). Er übernimmt die Position von Reiner Boje, der fast vier Jahre lang die...

mehr
Ausgabe 2014-11

Karl-Walter Schuster

Neuer Vizepräsident der GCI-UICP

Karl-Walter Schuster, Vizepräsident des BTGA, ist neuer Vizepräsident der europäischen Dachorganisation GCI-UICP. Deren Mitgliederversammlung wählte ihn in dieses Amt am 26. September 2014 in...

mehr