Exakt auch bei niedrigen Durchflussmengen

Erweiterter Funktionsumfang

Besonderes Merkmal der „TA-Smart“ Ventile sind die vielseitigen Kommunikationsmöglichkeiten, die der Hersteller für das Regelventilsystem bereitstellt.
Bild: IMI Hydronic Engineering

Besonderes Merkmal der „TA-Smart“ Ventile sind die vielseitigen Kommunikationsmöglichkeiten, die der Hersteller für das Regelventilsystem bereitstellt.
Bild: IMI Hydronic Engineering
Der Hersteller IMI Hydronic Engineering hat seine „TA-Smart Regelventile“ in mehreren Leistungsmerkmalen aufgewertet. Besonders hervorzuheben seien Optimierungen zur stabilen und genauen Regelung von außerordentlich niedrigen Durchflussmengen auch bei veränderlichen Differenzdrücken, eine wesentliche kompaktere Konstruktion sowie die Erweiterung der Möglichkeiten des Einsatzes der netzwerkgestützten Kommunikation über offene oder kryptografische Kommunikationsprotokolle (TLS). Die Ventilsysteme sind Durchgangsregelventile mit ausgeprägter EQM Charakteristik für eine besonders gute Regelqualität. Damit sollen sich maximale Energieeinsparungen bei hohem Komfort realisieren lassen. Die Ventile bieten die Möglichkeit, den Durchfluss, die Leistung, den Energieverbrauch, die Vor- und Rücklauf-Temperatur und die Temperaturdifferenz innerhalb einer hydraulischen Anlage zu messen.

IMI Hydronic Engineering Deutschland
59597 Erwitte
+49 2943 891-0
info.de@imi-hydronic.com
www.imi-hydronic.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-06 Für große Durchflussmengen

Thermostat-Ventilunterteil

Ein neues Thermostat-Ventilunterteil mit automatischer Durchflussregelung für den höheren Durchflussbereich bis 300?l/h bietet IMI Hydronic Engineering an. Damit erweitert der Hersteller seine...

mehr
Ausgabe 2017-12 Individuell konfigurierbar

Stellantriebserie

Der „TA-Slider“ von IMI Hydronic Engineering ist ein digitaler Stellantrieb für Regelventile der Größe DN 10 bis DN 200. Der Stellantrieb lässt sich mithilfe eines Smartphones via Bluetooth und...

mehr

Neuer Vertriebsdirektor bei IMI Hydronic Engineering

Michael Rimm für Zentraleuropa zuständig

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung von IMI Hydronic Engineering (ehemals TA Heimeier)(www.imi-hydronic.de) hat die Intensivierung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern...

mehr
Ausgabe 2019-02 Berechnung des hydraulischen Abgleichs

Auslegungssoftware

Mit der „EasyPlan“-Software stellt IMI Hydronic Engineering ein Computerprogramm zur Auswahl, Dimensionierung und Anordnung von Ventilen zur Verfügung. Das kostenlose Planungstool ermöglicht die...

mehr
Ausgabe 2016-7-8 Mit EQM-Charakteristik

Druckunabhängiges Regelventil

Das unter der Marke „IMI TA“ hergestellte druckunabhängige Regel- und Regulierventil für Durchflussbereiche bis 3.600 l/h verfügt über einen differenzdruckunabhängigen Regler mit einer...

mehr