Energietransport bei RLT-Anlagen

Vergleich der Medien „Wasser“ und „Luft“

Die Abführung der thermischen Lasten aus den Räumen im Sommer und zum Teil im Winter mittels Klimaanlagen kann zum einen über das Medium „Luft“ und zum anderen über das Medium „Wasser“ erfolgen. Werden die thermischen Lasten nur mit dem Medium „Luft“ transportiert, so sind die Volumenströme hoch, mit dem Medium „Wasser“ dagegen wird der Energietransportaufwand minimiert.

Aufgrund der schlechten thermodynamischen Eigenschaften (Dichte, spezifische Wärmekapazität) der Luft müssen die Volumenströme zur Abfuhr thermischer Lasten in RLT-Anlagen hoch ausfallen. Transportiert man dagegen die thermischen Lasten mit Wasser, werden die Volumenströme wesentlich kleiner. Damit sinkt auch der Energietransportaufwand.

An einem Beispiel wird ein Vergleich einmal mit Luft und einmal mit Wasser für diesen Energietransportaufwand durchgeführt.

Für das Beispiel werden folgende Parameter vereinbart:

abzuführende Raum­kühllast QK = 100 kW
Raumtemperatur tR = 26 °C
keine...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09

Lufttechnik oder Lüftungstechnik?

Mehr als eine Definitionssache

In DIN 1946 Teil 1 [1] wird in einer Übersicht der Oberbegriff „Lufttechnik“ verwendet. Es ist jedoch heute kaum mehr nachvollziehbar, weshalb und wann dieser Begriff in der Normung und...

mehr
Ausgabe 2015-04 In neuer Optik

Flügelrad-Anemometer

Das „BA16 Flügelrad-Anemometer“, der in neuer Optik noch gelber sowie noch griffiger gestaltet ist und so noch besser in den Markenauftritt von Trotec passt, ist optimal für Messungen von...

mehr
Ausgabe 2018-06 Thermodynamik der feuchten Luft

Theoretische Grundlagen, Prozessverläufe, Beispiele

Das Buch „Thermodynamik der feuchten Luft“ liefert einen komprimierten Überblick zum Fachgebiet der Technischen Thermodynamik mit Fokus auf das Teilgebiet der feuchten Luft. Das Werk beinhaltet...

mehr
Ausgabe 2013-06

Planungsfehler = Sanierungsfall

Lüftung ändern, Raumfeuchte verringern

Vorhandene Situation In einem Mehrfamilienhaus mit Baujahr 1997 traten nach dem Einzug der Mieter Feuchtigkeitsprobleme auf. Die Mieter berichteten von schwitzenden Fenstern und Feuchtigkeitsschäden...

mehr
Ausgabe 2019-11 Mit Schnellkühl- und -aufheizfunktion

Gebläsekonvektoren

Der Leistungsbereich der neuen Gebläsekonvektoren mit Schnellkühl- und -aufheizfunktion der Reihe „Venkon“ konnte durch die optimierte luft- und wasserseitige Durchströmung im Vergleich zum...

mehr