Lastüberwachung und Kontrolle

Energiemonitoring-Software

Version 3.0 der Energiemonitoring-Software „Powermanager“ für betriebliches Energiemanagement von Siemens bietet neue und erweiterte Reportvorlagen, Reaktionspläne, Massenparametrierung sowie virtuelle Messstellen zur Berechung unternehmensspezifischer Kenngrößen und eine bessere Skalierbarkeit. Ebenfalls neu ist die Lastüberwachung, mit der sich vorgegebene Leistungslimits für frei definierbare Zeiträume kontrollieren lassen. Zeichnet sich ab, dass die Grenzwerte überschritten werden, gibt das System Schaltempfehlungen und ermöglicht das Fernauslösen von Leistungsschaltern.

Besonders mittlere und große Unternehmen rechnen in den nächsten Jahren mit steigenden Energiepreisen und sind daher gefordert, ihren Energieverbrauch dauerhaft zu verringern. Dabei helfen Energiemonitoring-Systeme, die alle Messgrößen permanent überwachen und zeigen, wo Einsparpotentiale bestehen. Die Energiemonitoring-Software aus dem „Sentron“-Portfolio von Siemens unterstützt Betreiber im Zusammenspiel mit den „Sentron-PAC“-Messgeräten dabei, die Energieeffizienz zu erhöhen.

Siemens AG, Infrastructure & Cities Sector – Low and Medium Voltage Division,

91058 Erlangen,

Tel.: 01 80/5 24 70 00,

E-Mail: support.energy@
siemens.com
,

www.siemens.com/low-medium-voltage

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-7-8 Softwarewerkzeug

Elektrische Energieverteiler

Die Siemens-Division Low and Medium Voltage hat die Softwaretools „Simaris design“, „Simaris project“ und „Simaris curves“ aktu­a­lisiert. Elektroplaner können den in bestimmten...

mehr
Ausgabe 2014-03 Einsatz in Gebäuden

Leitungsschutzschalter

Siemens hat einen Leitungsschutzschalter mit einem Schalt­ver­mögen von 10 kA speziell für den Einsatz in Zweck- und In­dus­triegebäuden entwickelt. Der Leitungsschutzschalter „5SL4“ schaltet...

mehr
Ausgabe 2011-12 500 Teilnehmer im Siemens Schaltanlagenwerk

Infrastruktur- und Planerforum

Am 5. und 6. Oktober 2011 begrüßte die Siemens AG über 500 Teilnehmer auf dem bereichs- übergreifenden Infrastruktur- und Planerforum im Schaltanlagenwerk in Frankfurt/Main. Auf 1000 m²...

mehr
Ausgabe 2013-04

Energiemonitoring in Gebäuden

Einsparpotential durch Transparenz der Energieflüsse

Der energieeffiziente Betrieb eines Gebäudes ist nur möglich, wenn Verbrauchswerte konsequent und präzise gemessen und ausgewertet werden können. Auf dieser Basis können Maßnahmen zur...

mehr

Building Technologies Academy von Siemens mit neuem Standort

Neues Seminarprogramm von Siemens rund um Gebäudetechnik

Die Building Technologies (BT) Academy von Siemens hat ein neues erweitertes Seminarangebot und einen neuen zentraleren Standort: Das Seminarprogramm für 2012 bietet an 200 Terminen mehr als 90...

mehr