Energiedatenmanagement

25. und 26. November 2013 / Wuppertal

Zur Senkung der betrieb­lichen Energie­kosten und der Energie­kosten von bau­lichen Systemen ist die Auf­nahme, Auf­be­reitung und Aus­wertung der Energie­daten un­er­lässlich. Der Einstieg in jede Energie­optimierung ist das Energie­daten­mana­ge­ment. Energie­intensive Be­triebe müssen bis 2012 ein Energie­manage­ment-System nach DIN EN ISO 50 001 ein­führen. Basis für alle daraus ab­ge­leiteten Schritte ist das Energie­daten­management, der Um­gang mit der Viel­zahl von Mess­stellen, Zähler­daten, Energie­rech­nungen, etc. Das Energie­daten­management macht sich zunächst Ge­danken über das ver­netzte Er­fassungs­system. Auf­gabe ist die ziel­ge­richtete Aus­wahl ge­eigneter Systeme von der Mess­technik über Zwischen­speicherung durch Data­logger oder Fest­platten über die Soft­ware-Aus­werte­systeme, die eine bedarfs­gerichtete Aus­wertung er­möglichen.

Technische Akademie Wuppertal e.V., 42117 Wuppertal, Tel.: 0202 74950, E-Mail: , www.taw.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03

Energiedatenmanagement

21. und 22. März 2013/Altdorf bei Nürnberg Zur Senkung der betrieb­lichen Energie­kosten und der Energie­kosten von bau­lichen Systemen sind die Auf­nahme sowie die Auf­be­reitung und...

mehr
Ausgabe 2014-12

Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001

10. Februar 2015/Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen (Unternehmen, öffentliche Hand etc.) das zen­tra­le Instrument, um nachhaltig Energiekosten zu senken...

mehr
Ausgabe 2015-12

Energiemanagementsysteme nach DIN EN ISO 50001

2. Februar 2016/?Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen (wie Unternehmen, öffentliche Hand etc.) ein zen­tra­les Instrument, um Energiekosten zu senken...

mehr
Ausgabe 2015-02

Energiemanagement­beauftragter (TAW Cert) nach ISO 50001

16. bis 18. März 2015/Wuppertal Unter­neh­men des produzierenden Gewerbes stehen vor der Heraus­for­derung, ihren Energie­ver­brauch und die Kosten für Energie zu senken. Das...

mehr
Ausgabe 2013-09

Energiemanagementsysteme

17. September 2013/Wuppertal Aktiv betriebenes Energiemanagement ist für alle Organi­sa­tionen das zen­tra­le Instrument, um Energiekosten zu senken und die Umweltauswirkungen des eigenen...

mehr