Ein Fertighaus mit Einzelraumreglern

So werden Energiesparlücken geschlossen

Viele Haus- und Wohnungsbewohner wollen ihren Energieverbrauch zu reduzieren, ohne die Heizgewohnheiten zu ändern. Eine guter Dämmstandard und eine moderne technische Gebäudeausstattung sind dabei hilfreich. Darüber hinaus kann eine Einzelraumregelung viel zum Komfort beitragen.

Als Georg Hübner und seine Lebensgefährtin Heide Rädlein 2008 in ihr Fertighaus einzogen, war die Freude über das neue Eigenheim groß: Fünf Zimmer verteilt auf zwei Etagen und 115 m2, mit Keller und Garten sowie einer großen. Eine kurze Bauzeit, ein gutes Preis-Leis­tungs­verhältnis sowie der Einsatz von erneuerbaren Energien und fortschrittlicher Technik – das waren einige der Gründe dafür, dass sich das Paar im neuen Heim gleich wohl fühlte. Doch ein Detail erwies sich als unpraktisch und erfüllte den Anspruch der Bauherren, möglichst wenig Energie für den Gebäudebetrieb zu benötigen, nicht...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-01

Funkgesteuerte Einzelraum­regelung

Eberle Controls hat mit dem funkgesteuerten Einzelraumregler „Instat+ 868“ einen Regler für Nachrüstungen in Altbauten oder Neuinstallationen im Produktsortiment. Das modular aufgebaute System...

mehr
Ausgabe 2019-06 Für KNX-Systeme

Raumtemperatur-Regler

Der „KNX eTR 101“ ist ein Heizungsregler für KNX-Systeme. Die schaltergroße Bedieneinheit wird vor Ort im Raum platziert. Der Regler sorgt automatisch für die gewünschte Raumtemperatur und...

mehr
Ausgabe 2011-10 Keine Programmierung notwendig

Raumtemperaturregler

Das Unterputz-Uhrenthermostat „Fit“ von Eberle Controls hat sich mit seinen diversen Programmierfunktionen für eine optimale Raumtemperaturregelung inklusive bewährt. Eine kostengünstigere...

mehr
Ausgabe 2016-01

Gebäudeautomation bei Gelsenwasser

Einzelraumregler für das „Weiße Haus“ in Gelsenkirchen

Beim „Weißen Haus“ in Gelsenkirchen handelt sich um ein Gebäude mit sieben Etagen, in dem sich Büros, Besprechungsräume und ein Sitzungssaal befinden. Bei der Auswahl der...

mehr
Ausgabe 2012-09 Eismelder

Zwei Zonen parallel steuern

Große Schneemassen auf Dächern bergen Gefahren für Menschen und Bauwerke. Abtauheizungen in Dachrinnen oder Freiflächen sind hier eine sinnvolle Lösung, die Leben retten können. Sie haben sich...

mehr