Inline-Pumpe

Effizienter Trockenläufer

Trockenläuferpumpen der Baureihe TPE (Inline-Pumpen) sind für den Einsatz in Umwälzanlagen mit konstantem oder schwach variablem Förderstrom konzipiert – sie arbeiten typischerweise in Heizungsanlagen, in der Fernwärmetechnik, in Kälte- und Klimakreisläufen sowie industriellen Umwälzsystemen. Aufgrund ihres Konstruktionsprinzips sind sie weniger medientemperaturabhängig als Nassläuferpumpen und leichter auf das Fördermedium abzustimmen.

Die Pumpeneffizienz der neuen „TPE3“ von Grundfos kombiniert als solch eine Inline-Pumpe eine hohe Motor-Energieeffizienz (der Antriebsmotor der 3. MGE Generation ist effizienter als die Super Premium IE4-Vorgaben) mit der Effizienz einer optimierten Hydraulik: Während der gesetzlich geforderte MEI-Mindesteffizienzindex derzeit bei ≥ 0,40 liegt, erreicht die TPE3 einen MEI-Wert von ≥ 0,70.

Mit dem zusätzlichen Einbau eines integrierten und patentierten Differenzdruck-/Temperatursensors profitiert der Betreiber von deutlichen Kosteneinsparungen gegenüber dem Einbau einer ungeregelten Variante, was sich in sehr kurzen Amortisationszeiten (unter zwei Jahre) und in den folgenden Jahren durch hohe Kapitalrenditen ausdrückt.

Zudem sind TPE3-Pumpen mit einem integrierten Wärmemengenzähler ausgestattet, der (in Verbindung mit einem Temperatursensor im Rücklauf) die Verteilung und den Verbrauch der Wärmeenergie überwacht. Dazu erfasst die TPE3 mit Hilfe des integrierten Sensors den Energieverbrauch auf Basis des Nennförderstroms. Vorteilhaft sind Wärmemengenzähler beim Einsatz von Erdwärmepumpen, Solarthermie-Anwendungen, aber auch bei herkömmlichen Heizungs- und Klimaanlagen.

Grundfos GmbH

40699 Erkrath

+49 211 929690

www.grundfos.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05 Für Heizungs- und Klimatechnik

Inline-Pumpe

Inline-Pumpen der Baureihe „TPE“ sind für höhere Leistungsanforderungen konzipiert und kommen auch in Wärmerückgewinnungsanlagen im Objektbau zum Einsatz. Druck- und Saugstutzen sind in einer...

mehr
Ausgabe 2019-03 Große Fördermengen effizient transportieren

Inline-Pumpen

Grundfos erweitert sein Pumpenangebot in Richtung höherer Leistungen: Die geregelten Inline-Pumpen der Baureihe „TPE“ können TGA-Planer im Objektbau oder Anlagenplaner in der Industrie mit einer...

mehr
Ausgabe 2010-12

Trockenläuferpumpen für die Automation

Die Integration elektronisch geregelter Pumpen – z.?B. für die Wärme- oder Kälteverteilung in größeren Liegenschaften – in die Gebäudeautomation (GA) zahlt sich durch eine Erhöhung des...

mehr

Manuel Elbert wechselt zu Grundfos

Vertriebsdirektor für das Geschäftsfeld Commercial Buildings

Seit dem 1. April 2019 führt Manuel Elbert als Vertriebsdirektor das Geschäftsfeld ‚Kommerzielle Gebäudetechnik‘ von Grundfos in Deutschland und in Österreich. Manuel Elbert ist bereits seit 15...

mehr

Mehr als eine Million

Grundfos feiert „Magna3“-Pumpe

Im Mai 2017 ist im Grundfos-Werk (www.grundfos.de) in Wahlstedt die ein-millionste „Magna3“ vom Band gelaufen. Damit gehört diese Baureihe der Grundfos Nassläufer-Umwälzpumpen für die...

mehr