Für eine optimierte Ablaufleistung                          

Dynamische Drossel

In Regenrückhaltesystemen regulieren häufig statische Drosseln die Abflussmenge. Durch ihre Bauweise verfügen diese meist über eine zur Revision nur schwer erreichbare Blende, und es besteht Verstopfungsgefahr. Einmal eingebaut, lässt sich der Ablaufwert einer statischen Drossel nachträglich nur schwer anpassen. Mit der Lösung „VS-Control extern“ erweitert Graf sein Sortiment für Regenwassermanagement um eine weitere dynamische Drossel in vertikaler Bauweise.

Anhand der Größe der angeschlossenen Flächen, den ortsspezifischen Regendaten und dem behördlich vorgegebenen Ablaufwert dimensionieren die Experten von Graf den Retentionsbehälter und wählen die passende Drosselgröße aus. Mit der dynamischen Drossel können Volumenströme von 2 bis 65 l/s reguliert werden.

Die „VS-Control extern“ besteht aus einem Schachtelement in der Größe DN 400 (Größe S) oder DN 600 (Größe M/L). Gekürzt oder mit dem Graf-VS-Schachtsystem erweitert, kann das Drosselelement stufenlos auf eine Einbautiefe von 985 bis 6.500 mm angepasst werden.

Otto Graf GmbH

Kunststofferzeugnisse

79331 Teningen

+49 7641 589-0

www.graf-online.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-09 Retention von Niederschlagswasser

Regenrückhaltung mit System

Neben den bekannten Retentionszisternen haben sich in Kunststoffbahnen eingeschweißte Rigolenelemente etabliert. Die würfelförmigen Module bieten eine große planerische Freiheit, da die Form der...

mehr
Ausgabe 2019-01 Zuluftelemente für die Wohnungslüftung

Zuluftautomat mit Blende

Mit „ultraSilence ELS“ und „MiniVent M1“ hat Helios Ventilatoren Lösungen für die Entlüftung von Toiletten, Bädern oder anderen Räume bis hin zu einer mittleren Größe parat. Um eine...

mehr