Per Smartphone abrufbar

Durchfluss- und Differenzdruckdaten

ARI-Armaturen bietet mit dem „ARImetec-DX“ eine Messtechnologie für Durchfluss und Differenz­druck an, die über eine App (Android) per Smartphone abgerufen werden kann. Neben dem optimalen Handling reduziert die neue Technik zudem auch noch die Kosten bei der Anschaffung des Messgeräts. Das „ARImetec-DX“ löst das bisherige „ARImetec-D“ ab und wird als Messmittel zur Einregulierung der statischen Strangregulierventile „ARI-Astra“ und „ARI-Astra Plus“ in der Heizungs- und Kältetechnik eingesetzt. Selbstverständlich können aber auch Armaturen anderer Hersteller zuverlässig einreguliert werden.

Das „ARImetec-DX“-Set besteht aus einem Messgerät mit integriertem Differenzdrucksensor und einem Anzeige­gerät. Zur benutzerfreundlichen Bedienung verzichten beide Geräte auf die bekannten Verbindungskabel und kommunizieren stattdessen über eine Bluetooth-Verbindung. Der gemessene Differenzdruck wird mit den hinterlegten Durchflusskennlinien der Ventile abgeglichen. Aus diesem Wert wird der tatsächliche Volumenstrom berechnet. Um objektive Durchflusskennlinien zu garantieren, sind alle Ventilkennlinien in einem unabhängigen Prüflabor der TU Delft gemessen worden. Zur problemlosen Einregulierung speziell im unteren Hubbereich verfügt das „ARI-Astra“ über einen Parabolkegel mit einer gleichprozentigen Kennlinie bis 45 % Hub.

Der Anwender kann aus zwei Messverfahren wählen.

Messverfahren 1: Durch die Eingabe der Ventilstellung errechnet das Gerät den resultierenden Volumenstrom

Messverfahren 2: Der eingegebene SOLL-Volumenstrom wird mit dem gemessenen IST-Volumenstrom abgeglichen. Die einzustellende Ventilstellung wird vom Gerät angezeigt.

Die gemessenen Durchflusswerte werden im Anzeigegerät gespeichert und können einfach und schnell in ein Einregulierungsprotokoll auf einen PC übertragen werden. Der nach DIN 18380 geforderte Nachweis des erfolgreich durchgeführten hydraulischen Abgleichs ist so mit wenigen Mausklicks erstellt und muss nur noch ausgedruckt werden.

ARI-Armaturen

Albert Richter GmbH & Co. KG,

33756 Schloß Holte-Stukenbrock,

Tel.: 05207 9940,

E-Mail: info.vertrieb@
ari-armaturen.de
,

www.ari-armaturen.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03 Glykolbeständig und wartungsfrei

Qualitäts(schwer)armaturen

Ob Strangregulierventile „Astra“, Regelventile „Stevi“, weichdichtende Absperrventile „Euro-Wedi“, Absperrklappen „Zesa“/“Gesa“ oder Sicherheitsventile „Safe“, ARI-Kunden profitieren von...

mehr
Ausgabe 2017-03 Für Kaltwasser- und Klimatechnik

Ventile und Klappen

Ob Strangregulier-Ventile „Astra“, weichdichtende Absperr-Ventile „Euro-Wedi“, Absperr-Klappen „Zesa“/“Gesa“ oder Sicherheits-Ventile „Safe“,  ARI-Kunden profitieren von einem eng auf...

mehr
Ausgabe 2015-7-8 Datenlogger mit Anzeige

Für vier analoge Messwerte

Der Datenlogger mit Anzeige „DL 10“ von Afriso wurde zur Anzeige und Speicherung von bis zu vier unabhängigen analogen Messwerten entwickelt. Der Datenlogger ist ein frei programmierbares digitales...

mehr
Ausgabe 2015-03 Dynamische Regulierung

Volumenstrombegrenzer und Kombiventil

ARI bietet mit „Astra D“ und „Astra DC“ ergänzend zur bisherigen Produktpalette die Wahlmöglichkeit der dynamischen Regulierung. Beide Ventile reagieren automatisch auf Veränderungen in der...

mehr
Ausgabe 2014-11

Druckverlustberechnung in Rohrnetzen

Kennwerte von Armaturen und Stellventilen

Unter kvs-Wert versteht man den Volumenstrom (Durchfluss) in m³/h von Wasser (5?°C … 30?°C), der bei einem Druckverlust von 1 bar durch eine voll geöffnete Armatur hindurchgeht. Bei einigen...

mehr