Lösungen und Systeme für die Energiezukunft

Die „The smarter E“ 2019 in München

Die Intersolar Europe bietet als eine von vier Teilmessen im Rahmen der „The smarter E“ vom 15. bis 17. Mai 2019 Neuheiten für die Solarwirtschaft. Drei Tage lang dreht sich auf dem Messegelände München alles um solargestützte Systeme im Rahmen der Energiewende. Die Intersolar Europe spielt dabei eine wichtige Rolle – solarerzeugter Strom bildet die Basis für vielfältige Nutzungen im Gebäude, der Elektromobilität und in der Speichertechnik. Hier treffen strom- und wärmebasierte Systeme aufeinander, gehen eine Symbiose ein und werden letztlich zu einem effizienten Energiesystem – so zumindest die Vision für eine erfolgreiche, effiziente und CO2-minimierte Energiezukunft. Um diese Vision wahr werden zu lassen, hat die „The smarter E Europe“ mit den Verbänden Eurogas und Hydrogen Europe eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Gemeinsames Ziel ist es, den Weg hin zu einem dekarbonisierten Europa zu unterstützen. Wie Wasserstoff und Power-to-X in das Gesamtkonzept mit Solar- und auch Windenergie passen, wird dabei auf der Fachmesse in München diskutiert werden.

Letztlich zeigt die Intersolar Europe, wohin es mit den Bereichen Photovoltaik und der Energieversorgung in Gebäude, Quartier, Kommunen und Land gehen wird. Dabei bietet gerade die Integration von solarer Technik in die Gebäude eine wichtige Möglichkeit zur Ener­giewende beizutragen. Und das ist mit Sicherheit einen Messebesuch wert.

Info

Preisverleihung auf der „The smarter E“

2018 wurde erstmals der The smarter E Award erfolgreich in den zwei Kategorien Outstanding Projects und Smart Renewable Energy vergeben. Der Intersolar Award zeichnet mit der Kategorie Photovoltaics erneut zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen aus, die der Solarenergie zu ihrem weltweiten Erfolg verhelfen. Innerhalb der Kategorie electrical energy storage des ees Award finden wegweisende Produkte und Lösungen für die stationäre und mobile Speicherung elektrischer Energie ihre Anerkennung. Die Auszeichnungen der Awards werden in einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen der Fachmesse „The smarter E Europe“ am 15. Mai 2019 um 17:00 Uhr in München verliehen. Die Award-Verleihung findet auf dem „The smarter E“-Forum (Halle B3, Stand 570) statt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-09 Mit Solartechnik zur Energiewende

The smarter E Industry Days

Vom 21. bis 23. Juli 2021 fanden die The smarter E Industry Days als digitaler Auftakt für die pandemiebedingt in einem kompakten Format auf den Oktober verlegten „The smarter E Europe“ statt. An...

mehr
Ausgabe 2020-7-8 Virtuelle Preisverleihung 2020

The smarter E Award, Intersolar Award und ees Award

Aufgrund der coronabedingten Absage 2020 fielen nicht nur die Fachmesse The smarter E und und ihre vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, Power2Drive Europe, ees Europe und...

mehr

Intersolar Award auf der Intersolar Europe 2011

Bereits zum vierten Mal wird der Intersolar Award in diesem Jahr verliehen. Die Verleihung des Intersolar Awards wird auf der Intersolar Europe am 8. Juni 2011 stattfinden. Der Preis würdigt...

mehr

The smarter E Europe 2020 abgesagt

Virtuelle Award-Verleihung 2020

The smarter E Europe (www.TheSmarterE.de) und ihre vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, Power2Drive Europe, ees Europe und EM-Power werden dieses Jahr nicht stattfinden....

mehr
Ausgabe 2012-04 Geführte Rundgänge

Planerführungen auf der Intersolar Europe 2012

Den Dialog zwischen Planern und Ausstellern aktiv fördern – unter diesem Motto stehen wieder die Architektenführungen auf der Intersolar Europe in München. Wir laden Architekten und Planer...

mehr