40 Segmente, 40 Jahre, 40 Nationen

Die Security 2014 in Essen

Zu ihrem 40-jährigen Jubiläum bot die Security Essen erstmals zahlreiche Impulse rund um die zivile Sicherheit. 1045 Aussteller aus rund 40 Nationen boten einen umfassenden Überblick über erstmals mehr als 40 Marktsegmente. Von der mechanischen und digitalen Sicherungstechnik über Brandschutz und Video­überwachung bis zur IT-Sicher­heit und Terrorprävention reichte das Angebotsspektrum, das rund 40 000 Fachbesucher in die Essener Messehallen lockte. Kein Wunder, setzt doch die Sicherheitswirtschaft allein in Deutschland rund 12 Mrd. € pro Jahr um, weltweit sind es nach aktuellen Schätzungen rund 120 Mrd. €. Die Tendenz zeigt weiter aufwärts. Die ausstellenden Unternehmen bewerteten ihre Teilnahme an der Security Essen daher mehrheitlich als erfolgreich: Knapp 88 % rechnen zudem mit einem guten Nachmessegeschäft.

IT-Sicherheit im Blick

Auf großes Interesse der Fachbesucher – zu knapp 83 % Entscheider – stieß 2014 das Topthema IT-Sicherheit. Weltweit richteten Wirtschaftspionage und Cyberkriminalität nach Expertenschätzungen im vergangenen Jahr Schäden in Höhe von 400 Mrd. US-$ an. In diesem Kontext wurden auf der Security Schutzmaßnahmen präsentiert, die sich vom baulichen Abhörschutz, über sichere IT-Hardware bis zum Datenschutz für mobile Endgeräte erstreckten.

Fachvorträge und Technik zum Erleben

Hervorragend angenommen wurde auch das Rahmenprogramm der Security Essen: Lösungen für aktuelle Branchen-Herausforderungen präsentierten rund 100 Vorträge in den beiden messebegleitenden Security-Foren. Auch hier war IT-Sicherheit ein wichtiges Stichwort. Technische Innovationen live erleben konnten Besucher zweimal täglich im Action Center. Hier wurden zivile Flugroboter für die Ge­län­de­überwachung vorgeführt und Sicherheitsfolien für Fens­ter oder verglaste Türen mit Eisen­kugeln, Molotov-Cocktails und Sprengversuchen getestet. Spektakulär ging es auch am Brandschutztag zu: Hier waren u.a. Brandunterdrückungsanlagen und CAFS-Feuerlöschgeräte im Einsatz zu erleben.

Die nächste Security Essen findet vom 27. bis 30. September 2016 in der Messe Essen statt.

Thematisch passende Artikel:

Security Essen: international & smarte Lösungen

950 Aussteller und über 36.000 Fachbesucher aus aller Welt

Als führender internationaler Impulsgeber für die Branche hat sich die Security Essen 2018 präsentiert. Von Cyber Security über Brandschutz bis hin zu neuen Lösungen für den Schutz von...

mehr
Ausgabe 2016-11 Security 2016

Trends in der Sicherheitstechnik

Die Security zeigte sich auch 2016 als wichtiger Branchentreffpunkt der Sicherheitsbranche. 1.040 Unternehmen aus 45 Nationen präsentierten den 40.000 Fachbesuchern aus 119 Nationen Produkte und...

mehr
Ausgabe 2018-09 Security Essen 2018

Treffpunkt der Sicherheits- und Brandschutzbranche

Vom 25. bis 28. September 2018 wird die Security Essen zum Treffpunkt der internationalen Sicherheits- und Brandschutzbranche. Erstmals findet die Fachmesse auf dem modernisierten Gelände der Messe...

mehr
Ausgabe 2018-11 Die digitale Sicherheit im Fokus

Rückblick auf die Security 2018

Als internationaler Impulsgeber für die Sicherheitsbranche hat sich die Fachmesse Security Essen 2018 präsentiert. Von Cyber Security über Innovationen zur Gebäudesicherheit bis hin zu neuen...

mehr
Ausgabe 2014-09 Die Security wird 40

Routine in Sicherheit und Brandschutz

Mit 40 Jahren hat man die Routine weg. Das gilt auch für Fachmessen. Dass dennoch keine Langeweile aufkommt und das Engagement unvermindert hoch ist, will die Security Essen (www.security-essen.de)...

mehr