Der Neue zum Bauvertragsrecht

Der Bauprozess

Zum 1. Januar 2018 trat das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts in Kraft. Dieses führt zu Änderungen rund um den Bauvertrag sowie Architekten- und Ingenieurvertrag. Hintergrund der neuen gesetzlichen Vorschriften im Werksvertragsrecht ist der Umstand, dass dieses bislang sehr allgemein gehalten war und damit den speziellen Fragen des Bauvertragsrechts nicht mehr gerecht wurde, wie die Autoren im Vorwort zur aktuellen 16. Auflage von „Der Bauprozess“ schreiben.

Das in 15 Kapitel und zahlreiche Unterkapitel übersichtlich gegliederte und dabei sehr umfangreiche Buch geht auf die Themen des Bauvertragsrechts bis weit ins Detail ein. Dabei bieten stets passende Literaturhinweise und erläuternde Fußnoten einen guten Einblick in das Thema. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis führt zudem schnell zu gesuchten Textstellen.

Letztlich bleiben nur Zweifel, ob das neue Werk- und Bauvertragsrecht, das ab Seite 2003 in voller Textlänge und mit deutlich hervorgehobenen Änderungen abgedruckt ist, wirklich der große Wurf ist und in der Praxis mehr Transparenz bietet.

Aber das werden die Zukunft, etwaige Probleme in der Baupraxis und künftige Urteile zeigen müssen. Die aus der Praxis mündenden Resultate werden dann wohl genauso gut lesbar und leicht verständlich in einer künftigen Neuauflage im „Der Bauprozess“ zu lesen sein.

Der Bauprozess, Prof. Dr. Ulrich Werner und Dr. Walter Pastor, 16. Auflage 2018, 2.132 Seiten, 199 €, Werner Verlag, ISBN 978-3-8041-5142-0

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-01

Aktuelles Baurecht

2. März 2018/Wuppertal   Änderungen der Gesetzeslage – aktuell die Einführung eines gesetzlichen Bauvertragsrechts im BGB – und Vorgaben der Recht­spre­chung machen es erfor­derlich,...

mehr
Ausgabe 2016-01 Handbuch VOB/B

Bauvertrag nach BGB und VOB

Das Buch vermittelt praxisnah, übersichtlich und in einer auch für Nichtjuristen verständlichen Sprache die Grundzüge unseres Bauvertragsrechts, insbesondere der VOB (Vergabe- und Vertragsordnung...

mehr
Ausgabe 2016-04

Vorschläge zum Bauvertragsrecht und zur Mängelhaftung im weiteren Gesetzgebungsverfahren berücksichtigen

Die Bundesregierung hat Anfang März 2016 den „Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufrechtlichen Mängelhaftung“ beschlossen. Der BTGA begrüßt, dass...

mehr
Ausgabe 2016-01

Gesetzentwurf zum Bauvertragsrecht und zur Mängelhaftung

Der BTGA hat Mitte November 2015 dem Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) seine Stellungnahme zum „Gesetzentwurf zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der...

mehr
Ausgabe 2017-11

Bauvertragsrecht

30. November 2017/Hamburg   Das Bauvertragsrecht 2018 tritt am 1. Januar 2018 in Kraft. Es wird ein umfassendes, gesetzlich geregeltes Bauvertragsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) geben....

mehr