Für beliebige Wärmeerzeuger

Deckenstrahlplatte

Basierend auf den Ergebnissen einer Dissertation des Instituts IGE an der Universität Stuttgart entwickelte Frenger Systemen BV gezielt ein Heizsystem für Industrie-, Gewerbe- und Sporthallen. Gegenüber herkömmlichen Warmluft-Heizsystemen reduzieren sich mit der Hochleistungsdeckenstrahlplatte die Energiekosten um bis zu 50 %. Auch im Vergleich zu anderen Systemen können noch einmal deutlich Energiekosten ein­ge­spart werden, wie der Hersteller mitteilt. Möglich wurde dies durch die CFD-basierte Entwicklung der Hochleistungsdeckenstrahlplatte, die genaue Einblicke in die Energieabgabe, die Energie- und Wärmeverteilung im Raum und die Nutzeransprüche ermöglicht.

Die Hochleistungsdeckenstrahlplatte „Eco Evo Plus“ lässt sich aufgrund ihres geringen Gewichts einfach und schnell installieren. Bei der Entscheidung für einen Wärmeerzeuger hat der Kunde die freie Wahl. Die Deckenstrahlplatte kann sowohl mit bereits vorhandenen konventionellen Kesselanlagen als auch mit regenerativen Ener­gien betrieben werden.

Frenger Systemen BV

Heiz-& Kühltechnik GmbH

64823 Groß-Umstadt

+49 6078 9630-0

www.frenger.de

SHK Essen 2018:

Halle 3, Stand A 24

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10 Firmenbroschüre

Höchst effizient Heizen & Kühlen

„Höchst effizient Heizen & Kühlen“ ist der Titel der neuen Firmenbroschüre der Frenger Systemen BV Heiz- und Kühltechnik GmbH. Die 20-seitige Broschüre zeigt die verschiedenen Deckensysteme zum...

mehr
Ausgabe 2011-06 Deckenstrahlplatte

Hallenbeheizung und -belüftung

Lüftung und Strahlungsheizung in Sporthallen werden mit der „Galaxis Z“ nicht mehr einzeln betrieben, sondern kosten- und platzsparend zusammen. Das kann über eine bauseitige Zuluftanlage...

mehr

Volker Zembold führt Zent-Frenger

Fritz Nüssle bleibt im Projektgeschäft

Die Zent-Frenger GmbH, Heppenheim, wird von Volker Zembold (45) geführt. Mit dem bewährten Team wird er die starke Marktposition der erfolgreichen Qualitätsmarke Zent-Frenger weiter ausbauen. Fritz...

mehr
Ausgabe 2017-7-8 Für thermische Behaglichkeit

Deckenstrahlplatten

Die Deckenstrahlplatten „DEG“ von Arbonia sind für den Heiz- und Kühlbetrieb in Hallen von 3 bis 40 m Höhe gedacht. Die Wärmeabgabe der Deckenstrahlplatten erfolgt überwiegend in Form von...

mehr
Ausgabe 2019-06 Für Deckenstrahlplatten

Steckerfertige Regeleinheit

Die Regeleinheit „Plug & Heat Raumkomfort“, kurz „PHR“, dient der einfachen und zuverlässigen Regelung und Steuerung von Frenger-Deckenstrahlplatten. Sie ist steckerfertig vorkonfiguriert,...

mehr