Das war die Geotherm 2013 in Offenburg

Europaweit größter Branchentreff

Experten aus 36 Nationen haben sich auf der Geotherm 2013 in Offenburg, die von 40 Kongressvorträgen zur oberflächennahen und tiefen Geothermie begleitet wurde, zusammengefunden. Mit der Beteiligung von 180 Ausstellern aus 14 Nationen (Vorjahr 174 Aussteller aus 12 Nationen), 3492 Fachbesuchern (Vorjahr 3477 Fachbesucher) verzeichnete die Geotherm erneut einen Rekord.

Eröffnungsredner Stephan Kohler, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena), unterstrich in seinem Impulsreferat zum Messeauftakt, dass die Geothermie aufgrund ihrer Grundlastfähigkeit für die Energiewende absolut notwendig sei. Deutschland benötige Pilotprojekte und verlässliche Rahmenbedingungen für diese Projekte.

Das Gipfeltreffen der Branche und Verbandspräsidenten zur Eröffnung ist inzwischen zur Tradition geworden. Anwesen waren u.a. Dr. Burkhard Sanner, Präsident des EGEC European Geothermal Energy Council, und Christian Boissavy, Präsident des französischen Geothermie-Verbandes, sowie der Vorstandsvorsitzende des Wirtschaftsforums Geothermie Dr. Erwin Knapek, der Präsident des Bundesverbandes Geothermie Waldemar Müller-Ruhe und Karl-Heinz Stawiarski, Geschäftsführer des Bundesverbandes Wärmepumpe.

 Die Geotherm wurde von Veranstaltungen, wie dem Praxisforum Erdwärme des Bundesverbandes Wärmepumpe, den Mitgliederversammlungen des Bundesverbandes Geothermie und des Wirtschaftsforums Geothermie, der Projektgruppensitzung des Geotrainet-Programms sowie der Sitzung des Landesforschungszentrums Geothermie flankiert.

 

Zufriedene Aussteller und Besucher

Die hohe Ausstellerzufriedenheit spiegelt sich in einer Anmeldequote von 46 % für die kommende Geotherm wider. So erklärte Dr. Thomas Kerk von Weatherford Energy Services GmbH: „Wir sind das erste Mal auf der Geotherm und haben bereits für das Folgejahr gebucht, denn die Teilnahme war sehr erfolgreich für uns. Es war genau die Besucherstruktur da, die wir erwartet hatten". Ähnlich äußerte sich auch Wolfgang Genannt, Vorstand der GeoEnergy Celle e.V. und Repräsentant der Hartmann Valves GmbH: „Wir haben uns auf der Geotherm unter dem Dach der GeoEnergy Celle mit sechs Mitgliedsunternehmen präsentiert. Von der Organisation sowie der Qualität der Besucher sind wir sehr angetan. Bei der nächsten Geotherm sind wir auch wieder dabei und bringen mit Sicherheit noch vier weitere Unternehmen aus den Mitgliedsfirmen des Vereins mit".

 Die Stimmung auf der Fachmesse fasste Petra Karnebogen-Fuchs von der Karbo Karnebogen GmbH zusammen: „Alle waren hier, von Bestandskunden bis hin zu Neukontakten haben wir das gesamte Besucherspektrum an unserem Stand begrüßt.“ Jens Möllering vom Celler Brunnenbau bewertet die Messe als „Branchen-Treffpunkt überhaupt und beste Kontaktbörse, unglaublich gut organisiert“.  Hier treffe man „alle Akteure der gesamten Wertschöpfungskette", stellte Rüdiger Grimm von der geoenergie Konzept GmbH fest. Auch Volker Ulrich von BC drilling tools GmbH bestätigt: „Auf der Geotherm ist der Ort, wo man seine Geschäfte macht. Wir selbst haben sehr gute Abschlüsse auf der Messe erzielt und haben uns natürlich schon für die Geotherm 2014 angemeldet.“ Diese findet am 20. und 21. Februar 2014 zum achten Mal bei der Messe Offenburg (www.geotherm-offenburg.de) statt.

 


x

Thematisch passende Artikel:

Geotherm 2012 überzeugt Messebesucher

3477 Fachbesucher in Offenburg
Geotherm Kongress 2012

Die Fachmesse Geotherm mit Kongress (www.geotherm-offenburg.de) wurde am 1. und 2. März 2012 zum sechsten Mal von der Messe Offenburg veranstaltet und bot ein Gipfeltreffen der Geothermie. Am Vortag...

mehr
Verlauf und Ausblick

Die GeoTherm 2014

Mehr als eine Fachmesse Die Bedeutung der Veranstaltung (www.geotherm-offenburg.de) innerhalb der Branche zeigt die rege Nutzung des Messerahmens für zahlreiche Side-Events. Es fanden...

mehr

GeoTherm 2011 als Branchenbarometer

Die geballte Kompetenz der Geothermie-Branche traf sich am 24. und 25. Februar auf der GeoTherm 2011 in Offenburg. und in der aktuell zurückhaltenden Marktsituation zeigte sich die GeoTherm als...

mehr

GeoTherm 2013 – expo & congress

Die seit Beginn an wachsende Messe (www.geotherm-offenburg.de) wird in diesem Jahr mit noch größeren Ausstellungsfläche und neuen Projektpartnern aufwarten kann. Alle Vorträge werden aufgrund der...

mehr
Ausgabe 02/2012 ?????

Geotherm 2012

1. und 2. März 2012 / Offenburg   Das Kongressprogramm der Geotherm, die bereits zum sechsten Mal in Offenburg stattfindet, steht fest. Prof. Dr. Roland N. Horne, Präsident der Internationalen...

mehr