Erhalt der Trinkwassergüte

Das Viega-Seminarprogramm

Ein zentrales Thema des Schulungsprogramms von Viega 2013 ist der „Erhalt der Trink­wassergüte“ mit den aktuellen Änderungen der Trinkwasserverordnung. Auf besonders großes Interesse stießen in den vergangenen Monaten vor allem die Schulungen nach VDI/DVGW 6023 und zu den Technischen Regeln für Trinkwasser-Installa­tionen (TRWI). Diese sind Teil der Viega-Seminarreihe zur Trinkwasserhygiene und auch 2013 wieder im Programm. Die Schulungen in den Seminar­centren Attendorn-Ennest (Nordrhein-West­fa­len) und Groß­he­rin­gen (Thürin­gen) zeichnen sich durch fachliche Tiefe und hohe Aktualität aus. Einen ähnlichen Schwerpunkt bildet das Angebot zur Planungssoftware „Viptool“. Eine vollständige Übersicht über das Aus- und Wei­ter­bildungsangebot gibt eine Seminarbroschüre, die kostenlos bei Viega angefordert werden kann. Unter www.viega.de/Seminare sind alle Schulungen auch online buchbar.

x

Thematisch passende Artikel:

Schulungen zu Trinkwasser-Management und BIM

Die gestiegenen Anforderungen an die Energieeffizienz von Gebäuden, an den Erhalt der Trinkwassergüte und an den baulichen Brandschutz verlangen TGA-Planern und Ausführenden der Fachunternehmen...

mehr

Viega Seminare 2018

Trinkwasserhygiene und Brandschutz

Um auf aktuelle Entwicklungen optimal eingestellt zu sein, bietet Viega Fachplanern und Fachhandwerkern für 2018 wieder ein umfassendes Seminarprogramm mit zahlreichen fachspezifischen Themen....

mehr
Ausgabe 2008-10

Für die TGA-Planung

„Viptool“ deckt alle wesentlichen Planungen für die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) aus einer Hand ab. Kernstück des Softwareangebots ist „Viptool Engineering“. Darin sind neben dem...

mehr

Viega Symph2osium 2012

Gebäudetechnik für Trinkwasser

Der Erhalt der Wassergüte ist bei der Planung von Trinkwasserinstallationen ein vorrangiges Schutzziel. Das zeigt die novellierte Trinkwasserverordnung, die am 1. November 2011 in Kraft getreten ist....

mehr
Update nach DIN 1988-300

Trinkwasserinstallationsberechnung

Im Mai ist die DIN 1988-300 in Kraft getreten. Damit gehört die DIN 1988-3 der Vergangenheit an. Für die Arbeit der Fachplaner hat das erhebliche Auswirkungen, denn in Trinkwasserinstallationen...

mehr