Dampf für eine Privatklinik

Eine der ersten ausgelieferten „U-MB“-Kesselanlagen, einer neuen Dampfkesselbaureihe des zur Bosch-Gruppe gehörenden Unter­nehmens Loos International, die auf der ISH 2009 präsentiert wurde, stellt die effiziente Dampfversorgung für Küche und Sterilisatoren des Rudolfinerhauses in Wien sicher. Das Rudolfinerhaus in der österreichischen Hauptstadt gilt als eine der modernsten und schönsten Privatkliniken in Europa. Für Planung und Ausführung war das Anlagen- und Heizungsbauunternehmen Nicola Bostelmann & Sohn Elektroinstallationen GmbH, Wien, verantwortlich. Betreut wird das erfahrene Installationsunternehmen durch das Vertriebs­team der Loos Austria GmbH. Der Lieferumfang von Loos beinhaltete alle Kesselhauskomponenten der zu errichtenden Dampfanlage in Modulbauweise – den Dampfkessel „U-MB“ mit serienmäßig integriertem Economiser, emissionsarmer Kombifeuerung, Brennstoffversorgungsmodule für Öl- und Gasbetrieb, das Enthärtungsmodul „WTM“, das Speisewasserservicemodul „WSM-V“ und die SPS-Steuerung „Loos Boiler Control LBC“ mit Touchscreen und Teleservicezugriff. Nach Einbringung und Aufstellung mussten die Module nur noch untereinander verrohrt und verdrahtet werden. Steckerfertige elektrische Verbindungen und die ausführlichen Rohrleitungsschemen erleichterten dem ausführenden Unternehmen die schnelle und fehlerfreie Installation.

Neben der kompetenten Beratung durch das Loos Austria-Team waren der modulare Aufbau, der vollautomatische Betrieb und die erleichterten Aufstellbedingungen der modernen Dampferzeugeranlage ausschlaggebend für den Zuschlag. Ein separates Kesselhaus wurde nicht benötigt, der Kessel konnte in den Keller des historischen Gebäudes eingebracht werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Kartellbehörden genehmigen Übernahme von Loos durch Bosch Thermotechnik

Der Bosch-Geschäftsbereich Thermotechnik hat die Loos Deutschland GmbH sowie ihre ausländischen Tochtergesellschaften und Beteiligungen am 3. August 2009 übernommen. Zuvor hatten die...

mehr

Stärkung des Großanlagengeschäfts

Loos und Köhler & Ziegler heißen Bosch

Bosch Thermotechnik (www.bosch-thermotechnik.de ) stellt sein Großanlagen-Geschäft weltweit sukzessive auf die Marke Bosch um. Seit April 2012 werden die bisher unter der Marke Köhler & Ziegler...

mehr
Ausgabe 2015-10 150 Jahre Industriekessel

Von der Kesselschmiede zum Systemlieferanten

Bosch Industriekessel begeht 2015 das 150. Firmenbestehen. Was als eine kleine Kesselschmiede unter dem Familiennamen Loos begann, hat sich in den vergangenen Jahrzehnten bis hin zur Übernahme durch...

mehr

Bosch Sicherheitssysteme mit Niederlassung in Wien

Aufbau eines Errichtergeschäfts in Österreich

Bosch Sicherheitssysteme GmbH (www.boschsecurity.de) treibt die Internationalisierung seines Bereiches „Gebäudesicherheit“ weiter voran und hat eine Niederlassung in Wien, Österreich gegründet....

mehr

In neuen Farben mit bewährter Technik

Erster Industriekessel unter der Marke Bosch ausgeliefert

Bosch Industriekessel hat den ersten Kessel unter der Marke Bosch und damit im neuen Design ausgeliefert. Nach der Umfirmierung in Bosch Industriekessel im Jahr 2011 folgte Anfang Juli 2012 mit der...

mehr