Bürobeleuchtung

Für beste Arbeitsergebnisse

Wechselnde Tätigkeiten wie Schreibtischarbeit, Meeting oder Telefonkonferenz sind im modernen Büro an der Tagesordnung. In den Bürowelten von heute stellt die Beleuchtung den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt und schafft ideale Voraussetzungen für Flexibilität und erfolgreiches Arbeiten. Lichtmanagement unterstützt Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit durch eine angenehme, komfortabel nutzbare und individuell anpassbare Beleuchtung. Lichtsteuerung, effiziente Lichtquellen und intelligente Sensorik können zwischen 55 und 80 % Energie und Stromkosten einsparen.

Digitales Licht erlaubt neue Funktionen
Die Beleuchtung am Arbeitsplatz sollte an die jeweiligen Sehaufgaben angepasst sein, gute Sehleistung und Sehkomfort bieten. Wichtig sind individuelle Einstellmöglichkeiten: Arbeitsplatz- oder Stehleuchten sind dafür eine gute Wahl. Leuchten, die untereinander vernetzt und verschiedenen Bereichen beziehungsweise Gruppen zugeteilt sind (Schwarmfunktion), sorgen dafür, dass keine zu großen Hell-/Dunkel-Unterschiede entstehen. Ein Beispiel: Meldet eine Leuchte die Anwesenheit einer Person an die anderen Gruppenmitglieder, so beleuchten diese die unmittelbare Büroumgebung auf einem angenehmen Grundniveau.

Die Allgemeinbeleuchtung für Büroarbeitsplätze sollte nach DIN EN 12464-1 mindestens 500 Lux mittlere Beleuchtungsstärke (Wartungswert) betragen und für eine angenehme Helligkeitsverteilung im Raum sorgen. Für Zonen mit weniger anspruchsvollen Sehaufgaben, wie Verkehrszone, Kopierer oder Ablage, nennt die Norm 300 Lux mittlere Beleuchtungsstärke. Wichtig: Störende Blendung und Reflexionen auf Bildschirmen müssen vermieden werden.

Licht für den Menschen
Digitales Licht kann den Komfort und die Lichtqualität signifikant erhöhen und das Wohlbefinden der Mitarbeiter steigern: mit einer biologisch wirksamen Beleuchtung. Sie unterstützt den circadianen Rhythmus und kann so für eine erholsame Nachtruhe und mehr Konzentrationsfähigkeit am Tage sorgen.

Dieses Lichtkonzept nimmt sich das natürliche Tageslicht zum Vorbild, auf dessen Verlauf der Mensch angepasst ist. Unter anderem mit verschiedenen Farbtemperaturen und Beleuchtungsstärken wird eine tageslichtähnliche Beleuchtung in Innenräumen realisiert. Licht für den Menschen: Der Begriff Human Centric Lighting steht neben einer biologisch wirksamen Beleuchtung auch für hohe Lichtqualität, mehr Komfort und Ambiente.

Unverzichtbar ist für diese Anwendungen eine digitale Lichtsteuerung. Sie sorgt im Zusammenspiel mit effizienten Lichtquellen wie LEDs für stufenlos einstellbare und automatisch ablaufende Lichtstimmungen. Sensoren messen den Einfall des natürlichen Tageslichts und regeln die künstliche Beleuchtung energiesparend nach Bedarf hinzu. So entstehen Lichtstimmungen, die den biologischen Rhythmus des Menschen sinnvoll unterstützen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-01 Arbeitssicherheit durch Tageslicht

Vorteile der Tageslichtnutzung

Die TU Ilmenau hat in Zusammenarbeit mit der zuständigen Branchengenossenschaft (Studie: Optimale Beleuchtung bei Schichtarbeit, TU Ilmenau, Mai 2009) an 350 Arbeitsplätzen den Zusammenhang zwischen...

mehr

VDI 6011 Blatt 1

Lichttechnik – Optimierung von Tageslicht und künstlicher Beleuchtung

Gutes Licht trägt entscheidend zu Wohlbefinden und Gesundheit bei. Es beeinflusst auch die Leistungsbereitschaft und Produktivität des Menschen. Da natürliches Tageslicht nicht immer ausreichend...

mehr
Ausgabe 2022-03

Human Centric Lighting

Lernumgebungen richtig beleuchten

Licht für jede Tageszeit Wissenschaftler unterscheiden zwischen visuellen, psychologischen und (neuro-)biologischen Lichtwirkungen. Licht ist aus neurobiologischer Sicht der wichtigste Faktor für...

mehr

Lichttechnik – Optimierung von Tageslicht und künstlicher Beleuchtung

VDI 6011 Blatt 1

Eine gute Beleuchtung in der Wohnung und am Arbeitsplatz sorgt für einen angenehm hellen Raumeindruck und optimale Arbeitsbedingungen. Lichtplanung ist ein komplexes Thema, weil sich das Angebot des...

mehr
Ausgabe 2015-11 Mit Tageslicht Energiekosten senken

Bestandsgebäude umrüsten

Tageslicht birgt ein erhebliches Energiesparpotential in großflächigen Büro- und Indus­trie­ge­bäu­den. Durch eine effizien­te Nutzung lassen sich die laufen­den Stromkosten deutlich senken....

mehr