Praktikable Lösungen

Brandschutz bei Abflussrohren

Für die Mischinstallation – Guss in der Fallleitung, Kunststoff in der Etage – gelten seit Anfang 2013 neue Regeln für geprüfte Abschottungssysteme im vorbeugenden baulichen Brandschutz. Als Verwendbarkeitsnachweis gilt nur noch eine vom DIBt ausgestellte abZ. Inzwischen sind einige praktikable Abschottungssysteme am Markt zu finden.

1. Systeme, die in der Fallleitung wirken

Düker Brandschutzverbinder „BSV 90“ mit gültiger abZ
Brandschutzverbinder von UBA Tec mit gültiger abZ
Brandschutzverbinder von BTI mit gültiger abZ

2. Systeme, die in der Anschlussleitung wirken

Doyma „Curaflam Konfix Pro“ mit gültiger abZ
Rockwool SML-Manschette, abZ-Erteilung steht bevor
Bis „Pacifyre“ SML-MI, abZ beantragt.

Kurzinformationen zu allen genannten Lösungen gibt es unter www.dueker.de > Abflusstechnik > Planung > Brandschutz.

Düker GmbH & Co. KGaA,

97753 Karlstadt/Main,

Tel.: 09353 7910,

E-Mail: ,

www.dueker.de,

http://goo.gl/wq6RS

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-12 Nach neuen Prüfvorschriften

Brandabschottung

Für die Mischinstallation bei der Abflussrohrinstallation – gemeint ist die Fallleitung aus Guss, die Anschlussleitung aus Kunststoff – werden ab 2013 neue Prüfvorschriften für den Brandschutz...

mehr
Ausgabe 2016-03 Anschluss innerhalb der Decke

Abzweig mit Kurzmuffe

Bei bodenebenen Duschen und Duschrinnen sind elegante und praktische Lösungen für den Anschluss der Abflussleitung an die Fallleitung gefragt. Eine elegante Variante besteht darin, die...

mehr
Ausgabe 2009-01

R90-Durchführungen mit Gussrohren

Seit Einführung der MLAR 03/2000 bzw. der länderspezifischen LAR (Leitungsanlagenrichtlinien) muss bei R90-Durchführungen erst­mals die Wärmeweiterleitung durch gusseiserne Abflussrohre...

mehr
Ausgabe 2017-02 Sicher und variantenreich

R90-Mischinstallation

Die große Vielfalt an Einbausituationen in der Mischinstallation ist mit dem R90-Brandschutz-System „BSM-GuKu“ brandschutztechnisch sicher und einfach zu lösen. Je nach Verwendungszweck bietet...

mehr
Ausgabe 2015-7-8 Platz sparen

SML-Doppelabzweige

Wenn mehrere Anschlussleitun­gen in gleicher Höhe in einen Fall­strang münden, gilt der Grund­satz, dass Fremdeinspü­lun­gen zu vermeiden sind. Laut Abschnitt 6.2.1 der DIN 1986-100, Stand...

mehr