Brandaktuelles Wissen auf der FeuerTRUTZ

3300 kamen nach Nürnberg

Nürnberg fing Feuer: Zum zweiten Mal fand die „FeuerTRUTZ“ in der zweitgrößten Stadt Bayerns statt. Das Interesse am Frühjahrstreffen der Branche war groß. Rund 150 Aussteller präsentierten auf der Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz ihre neuesten Lösungen zur Brandverhütung und -eindämmung. „Vom Anbieter von Brandschutztüren über Hersteller von Warnmeldesystemen und Löschanlagen bis hin zu Anbietern von Flucht- und Rettungssystemen war alles vertreten“, sagte Messeprojektleiter Stefan Dittrich.

Parallel zur Messe lief zudem ein Kongress, der unter dem Motto „Brandschutz ohne Standards?!“ stand. In mehr als 40 Vorträgen widmeten sich Experten diesem wichtigen Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

Heiß diskutiert wurden zum Beispiel die gesetzliche Rauchmelderpflicht sowie die Vereinbarung von Brand- und Denkmalschutz. Dabei zeigte sich einmal mehr: Das Verständnis der Bevölkerung für die große Bedeutung lebensrettender Brandschutzmaßnahmen muss zukünftig weiter geschärft werden. Eine Zahl unterstreicht das: Im vergangenen Jahr kamen bundesweit 373 Menschen durch Feuer und Rauch ums Leben. Brandherde gibt es in jedem Haushalt zuhauf: brennendes Bratenfett, durchgeschmorte Kabel, eine brennende Kerze oder glimmende Zigarette, die vergessen wurde.

Branchenverbände hatten die „FeuerTRUTZ“, die erst im vergangenen Jahr ihr Debüt in Nürnberg feierte, zur Fortbildung, zum Erfahrungsaustausch und zur Kontaktpflege empfohlen. Entsprechend heiß begehrt war der Treff: 3300 Besucher wurden gezählt, 1000 mehr als 2011. Darunter waren auch 850 Kongressteilnehmer.

Die Branche befindet sich eigenen Angaben zufolge in einer guten Verfassung. Für die Zukunft erwarten die Firmenchefs gute Geschäfte.

 

Die nächste „FeuerTRUTZ“ findet am 20. und 21. Februar 2013 in Nürnberg statt.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-01 Fachmesse mit Kongress

FeuerTrutz 2017

Als Fachmesse mit Kongress vereint die FeuerTrutz (www.feuertrutz-messe.de) am 22. und 23. Februar 2017 in Nürnberg bauliche, anlagentechnische und organisatorische Brandschutzlösungen. Fachplaner,...

mehr
Die fünfte FeuerTrutz 2015

Thema vorbeugender Brandschutz

Die fünfte Ausgabe der FeuerTrutz – Fachmesse für vorbeugenden Brandschutz, die am 18. und 19. Februar 2015 in Nürnberg stattfand, war die bislang erfolgreichste: Mit 217 Aussteller (+ 17 %) und...

mehr

Fireprotec-Fachausstellung 2016 nicht in Frankfurt

Inhalte werden in FeuerTRUTZ-Kongress integriert

Ab 2016 wird die Fireprotec nicht mehr unter der Leitung von Mesago organisiert. Arnd Lilie, Geschäftsführer der Bureau Veritas Construction Services GmbH, der fachliche Partner des...

mehr
Ausgabe 2022-06 Feuertrutz 2022 in Nürnberg

Persönlicher und fachlicher Austausch

Am 29. und 30. Juni öffnet die Feuertrutz 2022 im Messezentrum Nürnberg ihre Tore. Die internationale Fachmesse mit begleitendem Kongress versammelt die Branche und ist seit über einem Jahrzehnt...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 planungsgruppe VA expandiert

Neue Geschäftsstelle in Nürnberg

Die mit Hauptsitz in Hannover ansässige planungsgruppe VA eröffnete in der ersten Jahreshälfte 2012 eine neue Geschäftsstelle in Nürnberg. Lars Leppers, Geschäftsführer planungsgruppe VA,...

mehr