Brandschutz im Bestand

Betreutes Wohnen

Innerhalb der Reihe „Brand­schutz im Be­stand“ setzt sich die­ses Buch mit sach­ge­rech­ten und vor allem rea­li­sier­baren Maß­nah­men des vor­beu­genden Brand­schut­zes bei Sanie­rungen, Um­bau­ten und Erweite­rungen von be­stehenden Wohn­gebäuden und der Um­widmung solcher zum Betreuten Wohnen ausein­ander. Derartige Gebäude bergen statistisch gesehen das höchste Brandrisiko. Besonders gefährdet sind dabei in Wahrnehmung und Reaktionsfähigkeit eingeschränkte Menschen, wie das z. B. bei älteren Bewohnern der Fall ist, die auf sich allein gestellt sind oder nur am Tage betreut werden. Welche brandschutztechnischen Folgerungen aus dieser Gefährdung entstehen, wird in diesem Buch eingehend behandelt. Danach erfordert betreutes Wohnen gegenüber einem „normalen“ Wohnen eine besondere brandschutztech­nische Betrachtung; das betrifft auch die Pflichten als Eigentümer und/oder Betreiber dieser Wohnanlagen. Zunächst wird auf die bauord­nungsrechtlichen Grundlagen näher eingegangen und danach auf die brandschutztechnische Mangelanalyse und Konfliktsituationen bei bestehenden Wohngebäuden (mit Lösungsansätzen für betreutes Wohnen); danach werden Grundlagen für Brandschutz­kon­zepte be­han­delt und da­zu ausgewählte Praxis­bei­spiele gebracht; ergänzt durch Checklisten für eine Brand­ver­hütungsschau und für eine brandschutztechnische Risiko­analyse. In den Anhängen werden zudem ausgewählte histo­rische Regelungen zum Thema Wohnungsbau vorgestellt, um bestehende Gebäude besser beurteilen zu können.

 

Rezension des tab-Lesers und Autors Dipl.-Ing. G. Brux, Frankfurt/Main

 

Brandschutz im Bestand – Wohngebäude und Betreutes Wohnen, Herausgeber DIN Deutsches Institut für Normung e.V., 2011, 218 Seiten mit über 290 Abbildungen und Tabellen sowie 116 Quellen, 48 €, Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart, ISBN 978-3-8167-8539-2

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-10 Brandschutz im Bestand

Sanierung von Bürogebäuden

In brandschutztechnischer Hinsicht kann es bei der Sanierung von Bürogebäuden zu wesentlichen Veränderungen kommen. Um geeignete Brandschutzkonzepte planen und erstellen zu können, liefert...

mehr
Ausgabe 2011-04

Brandschutz im Baudenkmal

Das Buch widmet sich sinnvollen Brandschutzmaßnahmen von ausgewählten Sonderbauten. Im Verhältnis von Wohngebäuden sind Sonderbauten statistisch viel seltener von Bränden betroffen; wenn es aber...

mehr
Ausgabe 2013-09 Oberflächennahe Geothermie für Gebäude

Grundlagen und Anwendungen

Unabhängig von Tages- und Jahreszeit oder Klimabedingun­gen steht die Erdwär­me immer zur Verfü­gung. Wie sie in Wohn­ge­bäuden, Nicht­wohn­gebäuden und in der Industrie genutzt werden...

mehr
Ausgabe 2015-12 Anwendungsbezogene Installationsbeispiele

11. Merkblatt Brandschutz

Neue und relativ komplizierte Vorschriften machen das Gebiet Brandschutz zu einer Herausforderung in der Gebäudetechnik. Mit seinem komplett überarbeiteten Merkblatt Brandschutz vermittelt Missel...

mehr
Ausgabe 2013-10 Brandrisiko minimieren

Industrie-Lüftungsfilter

Funkenflug kann in der Luftabsaugung einen Brand auslösen. Hierbei stellen in der Abluft eingesetzte speichernde oder abreinigbare Luftfilter neben dem brennbaren Staub selbst die wesentliche...

mehr