Neue Brauseserien

Besonderes Duscherlebnis

Ob einzeln oder im Renovierungspaket – die neuen Brauseserien von Hansa bringen mehr Komfort in die Badezimmer.

Die „Hansabasicjet“-Familie verfügt über zwei Handbrausenklassiker mit geradlinigem Design, geometrisch-klaren Linien und weichen Kanten. Mit einem Durchmesser von 95 mm ist der Brausekopf besonders handlich und für den Duschgenuss als einstrahlige Variante oder als dreistrahliges Modell erhältlich. Über den integrierten Umsteller lassen sich die Strahlarten stufenlos verstellen. Sie sorgen je nach Bedarf entweder für Entspannung, Erfrischung oder begrenzen die Wassermenge mithilfe der EcoFlow-Funktion.

Die „Hansaclassicjet“ unterscheidet sich optisch durch einen markanten, kegelförmigen Duschkopf von der „Basic“-Armatur. Für eine besonders gute Ergonomie sorgt der ovale Griff, den Nutzer auch mit nassen Händen sicher halten können. Die kontrastreiche Optik aus hellem Chromgehäuse und dunklem Brauseboden macht diese zu einer perfekten Handbrause, wenn im Generationenbad spezielle Anforderungen an Ergonomie und Greifbarkeit gestellt werden. Die Entstehung von Kalk am Duschkopf wird bei beiden Brauseserien mithilfe von Silikonnoppen verhindert.

Hansa Armaturen GmbH

70567 Stuttgart

+49 711 16140

www.hansa.de

ISH 2017: Halle 4.1, Stand D 04

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-05 Numerisches Echtzeit-Feedback

Digitale Handbrause

Auf das wachsende Bedürfnis nach wasser- und energiesparenden Produkten reagiert Hansa mit einer smarten, digitalen Handbrause. Die „Hansaactivejet digital“ unterstützt den Nutzer dabei, sein...

mehr
Ausgabe 2018-01 Für den Gesundheitsbereich

Spezialarmaturen

Die Serie „Hansamedipro“ wurde gemeinsam mit der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik speziell für den Einsatz in Kliniken und Krankenhäusern entwickelt. Für ein Plus an Hygiene, Komfort...

mehr