Behaglichkeitsrechner

Schako bietet eine aktualisierte Version seines Auslegungsprogramms. Enthalten sind weiterhin der Behaglichkeitsrechner nach DIN EN ISO 7730, welcher in der Planungsphase schnell und einfach die thermischen Komfortbedingungen eines Raumes ermittelt und so dessen spätere Wahrnehmungen als behaglichen Raum sichert.

Mit einem „Ausschreibungstext-Generator“ kann in der Projektliste durch Klicken auf das Symbol „abc“ der Ausschreibungstext für sämtliche Produkte des Herstellers generiert werden. Dieser kann dann bequem ausgedruckt oder in die gängigsten Formate exportiert werden.

Neu ist auch, beim „Ausdrucken“ zusätzlich zu den technischen Daten, selbstgestaltete Bemerkungen zu den einzelnen Artikeln ausgeben zu können.

Die Schwebstofffilterkästen wurden neu ins Auslegungsprogramm in der Rubrik „Filterauslässe“ aufgenommen. Auch kann auf die diversen Ausführungen der Kühldecken „Alpety“ und „Frigodec“ zugegriffen werden.

Die „Aquaris Silent“ wurden bei den Gebläsekonvektoren ergänzt. Die neue Version (2010.08.20) finden Sie auf der Website von Schako im Bereich „Service“. Dort ist auch ein PDF hinterlegt, das in zehn Schritten zeigt, wie einfach mit dem neuen Programm gearbeitet werden kann.

Schako KG,

78600 Kolbingen,

Tel.: 0 74 63/98 00,

E-Mail: info@schako.de,

Internet: www.schako.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-01

Aktualisiertes Auslegungsprogramm

Das Schako-Auslegungsprogramm wird zur detaillierten Berechnung eines bestimmten Produkttyps in der Planungsphase eines Projektes genutzt. Seit der Einführung des aktuel­len Auslegungsprogramms...

mehr
Ausgabe 2010-01

Erweitertes Auslegungs- programm mit Behaglichkeitsrechner

Das Auslegungsprogramm von Schako bietet in seiner aktualisierten Version nicht nur neue Daten und über 40 neue Produkte, sondern auch eine neue Funktion: „Kopieren in die Zwischenablage“. Eine...

mehr