Bauleistungspreise für Wohngebäude
(Preisindex: 2005 = 100)

Die Bauleistungspreise für Wohngebäude sind seit 1998 insgesamt um 11,1 % gestiegen. In den ge­bäu­de­technischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen zu verzeichnen: am stärksten im Bereich Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen (+ 35,9 %), gefolgt von Heiz- und zentralen Wassererwärmungsanlagen (+ 34,6 %), raumlufttechnischen Anlagen (+ 33,4 %), sowie Gebäudeautomation (+ 15,3 %).

Im ersten Quartal 2009 betrug der Preisanstieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum für Wohngebäude insgesamt 2,0 %, bei Heiz- und zentralen Wassererwärmungsanlagen 3,3 %, bei raumlufttechnischen Anlagen 4,2 %, bei Gas-, Wasser- und Entwässerungsanlagen 2,9 % und im Bereich Gebäudeautoma­tion 1,8 %.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-04

Bauleistungspreise für gewerbliche Betriebsgebäude (Preisindex: 2005 = 100)

Die Bauleistungspreise für gewerbliche Betriebsgebäude sind seit 1998 insgesamt um 15,9 % gestiegen. In den gebäudetechnischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen...

mehr
Ausgabe 2009-01

Bauleistungspreise für Bürogebäude (Preisindex: 2005 = 100)

Die Bauleistungspreise für Bürogebäude sind seit 1997 insgesamt um 9,5 % gestiegen. In den gebäudetechnischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen zu verzeichnen:...

mehr
Ausgabe 2010-04

Bauleistungspreise für Bürogebäude (Preisindex: 2005 = 100)

Die Bauleistungspreise für Bürogebäude sind seit 1999 insgesamt um 15,4 % gestiegen. In den gebäudetechnischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen zu verzeichnen:...

mehr
Ausgabe 2008-05

Bauleistungspreise für Wohngebäude (Preisindex: 2000 = 100)

Die Bauleistungspreise für Wohngebäude sind seit 1997 insgesamt um 7,7 % gestiegen. In den gebäudetechnischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen zu verzeichnen: am...

mehr
Ausgabe 2010-11

Bauleistungspreise für Wohngebäude (Preisindex: 2005 = 100)

Die Bauleistungspreise für Wohngebäude sind seit 1999 insgesamt um 12,6?% gestiegen. In den gebäudetechnischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen zu verzeichnen:...

mehr