Glas für den Kristalltower

Aufzüge im Hamburger Hafen

Die Hütter-Aufzüge GmbH (www.huetter-aufzuege.de) stellte am Kristalltower im Holzhafen von Hamburg eine bisher einzigartige Aufzugsanlage fertig. Zwei Panoramakabinen legen mit 21 Haltestellen von der Tiefgarage bis zum Dachgeschoss einen Höhenunterschied von 66 m an der Nordfassade des gläsernen Wohnturmes in der Großen Elbstraße 57 zurück.

„Damit hat Hamburg Deutschlands höchsten gläsernen Außenaufzug. Bei der individuellen Anfertigung der Aufzugsanlage haben wir neueste Technik eingesetzt und die besondere Architektur des Kristalltowers berücksichtigt“, so Geschäftsführer Bernd Hütter. Die Aufzüge bewegen sich ohne Schacht entlang der Fassade. Die Scheiben der klimatisierten Kabinen sind beheizbar und bestehen aus Sicherheitsglas. Den Strom nimmt die funkgesteuerte Anlage über einen Abnehmer an der Kabine auf, so wird kein Hängekabel benötigt. Mit einer Geschwindigkeit von 2,5 m/s befördert jeder Aufzug bis zu 13 Personen.

x

Thematisch passende Artikel:

Betriebssicherheitsverordnung

Ende der Übergangsfrist für Notfallpläne

Gibt es keinen Notfallplan, kann dies entsprechend der Betriebssicherheitsverordnung ab dem 1. Juni 2016 als Ordnungswidrigkeit geahndet werden. „Ab jetzt ist zu jeder Aufzugsanlage ein Notfallplan...

mehr
Ausgabe 2008-05

Auf dem Weg zu einer behindertengerechte Aufzugsanlage

Es ist eine Premiere: In der Seniorenwohnanlage Feuerbachstraße der Stiftung St. Thomaehof in Braunschweig tauschte der Aufzugs- und Rolltreppenhersteller Kone (www.kone.com) eine alte Aufzugsanlage...

mehr
Ausgabe 2015-02 Novellierte Betriebssicherheitsverordnung

Neue Bestimmungen für Aufzüge

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) wurde novelliert, so dass ab 1. Juni 2015 auch für Aufzüge neue Bestimmungen gelten. TÜV Nord begrüßt die vorgenommenen Änderungen besonders...

mehr
Ausgabe 2012-09 Barrierefrei ins Gebäude

Tür-Aufzug-Steuerung

Durch Verbindung von automatischer Eingangs- oder Garagentür und individuell programmierter Aufzugfahrt erleichtert die Tür-Aufzug-Steuerung „IDE300“ von Kone den Nutzern den Zugang zu Wohnung...

mehr

VDI 4705 „Aufzüge – Notrufmanagement“

Organisatorische und technische Abwicklung von Aufzugsnotrufen

Wer täglich auf Aufzüge angewiesen ist, hat es vielleicht schon erlebt: ein Ruck und der Aufzug steht. In einem engen Raum eingeschlossen zu sein und sich selbst nicht helfen zu können, ist schon...

mehr