Mit integrierter Wärmerückgewinnung

Adsorptionstrockner

Der „AxAir“-Adsorptionstrockner „AT 8000“ der Swegon Climate Systems Germany GmbH ist mit einem Silicagel-Rotor ausgestattet, hat eine Entfeuchtungsleistung von 53 kg/h (bei 20 °C, 60 % r. F.) und garantiert laut Anbieter einen wirtschaftlichen Betrieb. Der dreizonige Entfeuchtungsrotor mit Wärmerückgewinnungssektor besteht aus einem Faservlies keramischen Ursprungs, in dem das stark wasseranziehende Troc­ken­mittel Silicagel eingelagert ist. Das Gehäuse aus verzinktem Aluminiumblech hat eine innere Isolierung von 50 mm. Die Einheit mit einer Gesamtanschlussleistung von 80,5 kW umfasst den Entfeuchtungsrotor, Filter für Prozess- und Regenerationsluft, getrennte Radialventilatoren für die Prozess- und Regenerationsluft sowie die komplette elektrische Ausstattung.

Swegon GmbH

85748 Garching-Hochbrück

+49 89 32670 0

www.swegon.de

ISH 2015: Halle 11.0, Stand C 51

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-10 Anwendungsspezifische Konfigurationsmöglichkeiten

Adsorptionstrockner

Die „DA“-Adsorptionstrockner von Condair haben aufgrund des horizontal liegenden Sorptionsrotors eine kompakte Bauform. Die prozess- und regenerationsluftseitigen Anschlüsse befinden sich jeweils...

mehr
Ausgabe 2008-10

Sorgfältige Planung einer RLT-Anlage

Hohe technische Anforderungen für die Verwendung in einem Produktionsbetrieb

Aufgabenstellung und Konzept Bei der Takata-Petri Sachsen GmbH, die zur Takata-Petri AG mit Sitz in Aschaffenburg gehört, werden in einem neu errichteten Fertigungsbetrieb Airbags produziert. Die...

mehr
Ausgabe 2011-12 Raumlufttechnik aus Schweden

Ein Blick hinter die Kulissen von Swegon

Der Mensch braucht täglich Nahrung und Wasser sowie ohne Unterbrechung frische Luft. Dennoch haben Nahrung und Flüssigkeit in der Wahrnehmung der Menschen eine größere Bedeutung, als die der guten...

mehr