365 Tage öffentlich-rechtliches Klima

Kältetechnik beim SWR in Baden-Baden

In tab 01/2016 erschien ein Beitrag über den Umbau der Heizzentrale beim Südwest-rundfunk (SWR) am Standort Baden-Baden. Die Gebäudetechnik beim SWR hat aber noch mehr außergewöhnliche Aspekte zu bieten: Im letzten Jahr ging dort auch eine neue Kälteanlage in Betrieb, deren Planung mit sehr viel Weitsicht erfolgte. Denn das Ergebnis kommt bei Betriebskosteneinsparungen von 40 % auch dem Zahler des Rundfunkbeitrags zugute.

Ob Tag oder Nacht, das Radio ist immer auf Sendung. Der Bürger nutzt diese Leistung im Auto, zu Hause, auf der Arbeit oder per Internet, ohne darüber nachzudenken. Warum auch? Höchstens beim Bezahlen des monatlichen Rundfunkbeitrags stellt sich der eine oder andere Nutzer vielleicht kurz die Sinnfrage hinsichtlich dieser Abgabe. Zu Unrecht, denn Landesrundfunkanstalten müssen genauso wie auch das öffentlich-rechtliche Fernsehen Qualitätskriterien erfüllen, vor allem aber den ganzjährigen Studio- und Sendebetrieb sichern. Verankert ist das im Rundfunkstaatsvertrag, damit Bund und Länder bei...

Thematisch passende Artikel:

2,2 Megawatt Kälteleistung mit Mietkälte

Testcenter für Offshore-Probeläufe an Land

Mit einer Testanlage für Ölbohrausrüstungen simuliert Aker Wirth in Erkelenz die Arbeit einer Offshore-Bohrinsel. In der Nordsee sorgt Meerwasser für die Kühlung der Hochleistungsmaschinerie, im...

mehr

Wärme und Kälte koppeln mit Kohlendioxid

Hochtemperaturwärmepumpe beim SWR

Wärmepumpen und Kältemaschinen können auch ohne fluorhaltige Kältemittel effizient arbeiten. Ein Beispiel hierfür ist die Hochtemperaturwärmepumpe „thermeco2“ des Herstellers thermea...

mehr
Ausgabe 2010-11

LKA Stuttgart setzt auf KWKK

Die Stuttgarter Kriminalisten brauchen seit Mai 2010 weniger Energie für ihre Ermittlungen: Das im Landeskriminalamt in Betrieb genommene BHKW (485?kWth und 315?kWel) mit Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung...

mehr
Ausgabe 2010-03

BHKW-Komplettmodul

Ein besonders effizient arbeitetendes BHKW-Komplettmodul bietet Buderus, eine Marke der Bosch Thermotechnik mit dem „Loganova EN20“. Die Anlage erreicht einen Gesamtwirkungsgrad von 94,6 % (33,9 %...

mehr
Ausgabe 2016-01

Sanierung beim SWR Baden-Baden

Umbau einer Heizzentrale plus Wärmeverteilung

„?Ein über viele Jahre gewachsenes Verteilnetz ist nicht beherrschbar – es funktioniert einfach!“ Hans-Günther Olbrich weiß, worüber er spricht. Während seiner beruflichen Laufbahn bei...

mehr