„Nichts ist so beständig wie der Wandel“

17. Eipos-Sachverständigentage

Unter dem Motto „Nichts ist so beständig wie der Wandel“ trafen sich 750 Brandschutzexperten, Planer und Architekten zu den 17. Eipos-Sachverständigentagen Brandschutz (www.eipos-sachverstaendigentage.de) im Internationalen Congress Center in Dresden. Das Motto spiegelt die Dynamik des ständigen Wandels im Brandschutz wider und bezieht sich vor allem auf die Änderungen der Musterbauordnung und die Modifikation der Nachweisverfahren für Bauprodukte bzw. die Novelle der Musterleitungsanlagenrichtlinie.

Neben diesen Themen ging es im Rahmen des zweitägigen Fachkongresses außerdem um Regelungen für Rettungswege, den Konflikt zwischen Arbeitsschutz und Brandschutzanforderungen sowie Building Information Modeling (BIM). Neben den Fachvorträgen boten 71 Aussteller auf der begleitenden Fachausstellung die Möglichkeit, sich über Trends, Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09

125 Jahre Sell GmbH

Vom Flaschner zum Anlagenbauer und Dienstleister

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“ lautete das Motto des Jubiläums der Sell GmbH, die kürzlich ihren 125. Geburtstag im ostfränkischen Standort Helmbrechts feierte. Wie sehr die Fähigkeit...

mehr