11. Fachsymposium des DFLW

16. und 17. Oktober 2014/Bad Brückenau

Als Referenten für den Bereich der Trinkwasserhygiene auf dem elften Fachsymposium des Deutschen Fachverbandes für Luft- und Wasserhygiene e.V. konnten Dr. Ir. Dick van der Kooij (a.D., KWR-Watercycle Institut, Niederlande), Dipl.-Ing. Ton van Hecke (PB International, Niederlande) sowie Dr. Hans-Joachim Greunig (T+E Auqaservice GmbH) gewonnen werden. Dr. Wolfgang Lorenz (Dr. Lorenz – Institut für Innenraumdiagnostik), Dipl.-Ing. Reinhard Stockmann (IFA der DGUV) sowie Dipl.-Ing. Willibald Schodorf (bwt Wassertechnik GmbH), Dipl.-Ing. Maximilian Bergmann (domatec GmbH), Hendrik Paulsen (HygroMatic GmbH) und Dr. Stefan Burhenne (hydroclean GmbH und Co. KG) halten zudem Vorträge zur Raumlufthygiene.

Anmeldungen sind im Internet unter www.dflw.info/symposium oder per E-Mail an möglich.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2015

12. Fachsymposium des DFLW

15. und 16. Oktober 2015/Speyer Das 12. Fachsymposium „Gebäudetechnik und Hygiene“ des Deutschen Fachverbandes für Luft- und Wasserhygiene e.V. bietet eine Reihe an Fachvorträgen zu den...

mehr
Ausgabe 10/2013

Zehntes Fachsymposium des DFLW

17. und 18. Oktober 2013/Bad Brückenau Das Fachsymposium des Deutschen Fachverbands für Luft- und Wasserhygiene e.V. (DFLW e.V.) hat sich in den vergangenen Jahren in der Branche etabliert und...

mehr
Ausgabe 7-8/2016

13. Fachsymposium des DFLW

20. und 21. Oktober 2016/Fulda Das 13. Fachsymposium „Gebäudetechnik und Hygiene“ des Deutschen Fachverbandes für Luft- und Wasserhygiene e.V. bietet eine Reihe von Fachvorträgen zu den...

mehr
Ausgabe 10/2018

15. Fachsymposium des DFLW

25. und 26. Oktober 2018/Bad Brückenau   Das 15. Fachsymposium „Gebäudetechnik und Hygiene“ des Deutschen Fachverbandes für Luft- und Wasserhygiene e.V. bietet zu den Themenschwerpunkten...

mehr
Ausgabe 7-8/2012

Neuntes Fachsymposium des DFLW

18. und 19. Oktober 2012 / Ludwigshafen   Mit aktuellen Themen aus den Bereichen der Luft- und Wasserhygiene verspricht auch das neunte Fachsymposium für Technik und Hygiene des DFLW (Deutscher...

mehr