Zwei Filtervarianten stehen zur Wahl

Deckenkassette für hohe Hygieneansprüche

Der „Kacool D HY“ ist eine Deckenkassette für anspruchsvolle Hygieneanforderungen. Der optimierte Auslass sorgt für Behaglichkeit durch seitlichen Luftaustritt.
Bild: Kampmann

Der „Kacool D HY“ ist eine Deckenkassette für anspruchsvolle Hygieneanforderungen. Der optimierte Auslass sorgt für Behaglichkeit durch seitlichen Luftaustritt.
Bild: Kampmann
Mit dem Fan Coil „Kacool D HY“ bringt Kampmann eine nach VDI 6022 vom Hygieneinstitut Hybeta zertifizierte Hygienedeckenkassette auf den Markt, die für Räume mit abgehangenen Decken und erhöhten Hygieneanforderungen geeignet ist. Bei einer Kühlleistung von 1.100 bis 4.900 W und einer Heizleistung von 2.000 bis 11.500 W arbeitet das Gerät mit einem Luftvolumenstrom zwischen 160 bis 705 m3/h. Ein stufenlos regelnder EC-Wechselstrom Radialventilator sorgt für einen sparsamen und leisen Betrieb. Für die Luftfilterung stehen wahlweise zwei Filtervarianten zur Verfügung, der Filter ePM10>50% (vormals M5) oder der Filter ePM1>50% (vormals F7). Die integrierte Kondensatwanne aus Edelstahl mit freiem Auslauf unterstützt die Wahrung der Hygiene. Eine klappbare Sichtblende ermöglicht den einfachen Zugang zu Wartungskomponenten.

Kampmann GmbH & Co. KG

49794 Lingen

+49 591 71080

info@kampmann.de

www.kampmann.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-11 Für Räume des Gesundheitswesens

Fan Coil

Einen neuen Fan Coil zum Heizen und Kühlen speziell für den Einsatz in Räumen des Gesundheitswesens bietet Kampmann mit dem „KaCool D HC“ (HC steht für Healthcare) an. Dank ihres...

mehr
Ausgabe 2017-01 Schulungsthemen 2017

Kampmann-Fachseminare

Die Kampmann GmbH hat ihr Fachseminar-Programm für 2017 vorgestellt. Im Rahmen des „Kampus“ vermittelt das Unternehmen Expertenwissen aus Herstellerhand. Das Programm 2017 bietet Grundlagenseminare...

mehr
Ausgabe 2021-04 Schwebstofffilter-Lösung für Fan Coils

Bedarfsgesteuerte HEPA-Filter

Bei einer neuen Lösung für eine virenfreie Lufthygiene in Hotels und Bürogebäuden wird beim Fan Coil „Venkon“ nur im Bedarfsfall ein Schwebstofffilter (HEPA) zugeschaltet. Per manueller...

mehr

Menerga-WRG-Systeme nach DIN EN 1946 Teil 4 (12/2008) zertifiziert

Prüfungsphase abgeschlossen

Nach der erfolgreichen Umstrukturierung von drei zu sechs Marktsegmenten, hat Menerga (www.menerga.de) verschiedene Wärmerückgewinnungssysteme aus dem Marktsegment „Hygiene“ zertifizieren lassen....

mehr
Ausgabe 2019-11 Mit Schnellkühl- und -aufheizfunktion

Gebläsekonvektoren

Der Leistungsbereich der neuen Gebläsekonvektoren mit Schnellkühl- und -aufheizfunktion der Reihe „Venkon“ konnte durch die optimierte luft- und wasserseitige Durchströmung im Vergleich zum...

mehr