VRV/VRF-Technologie mit Kältemittel R-32

Daikin Europe gibt 30 Patente frei

Daikin Europe N.V. hat am 01. Juli 2022 erklärt, dem gesamten Markt freien Zugang zu den 30 Patenten des Unternehmens für VRV/VRF-Systeme mit dem Kältemittel R-32 zu gewähren. Die Entscheidung erfolgt vor dem Hintergrund der weltweiten Bemühungen, die Auswirkungen von F-Gasen auf die globale Erderwärmung zu verringern. Insbesondere jetzt, da die Kigali-Ergänzung zum Montrealer Protokoll in konkrete Ländervorschriften umgesetzt wird.

Die Europäische Kommission erwägt für die Europäische Union derzeit eine Aktualisierung der bestehenden F-Gase-Verordnung, die zu strengeren Anforderungen für die Verwendung von Kältemitteln führen könnte. Die neue Verordnung wird Hersteller von Klimaanlagen und Heizungen voraussichtlich dazu zwingen, ein Kältemittel mit einem niedrigen GWP-Wert für die Geräte einzusetzen. R-32 kann eine Lösung für VRV/VRF-Systeme bieten und der freie Zugang zu den Patenten kann nach Meinung des Herstellers die Einführung des Kältemittels in diesem Anwendungsbereich zusätzlich beschleunigen.


Bild: Daikin

Bild: Daikin

Wichtiger Beitrag zum Klimaschutz

„R-32 hat viele Vorteile, die dazu beitragen können, die Umweltauswirkungen von Klimaanlagen zu verringern. HFC-32 ist ein nicht ozonabbauendes Kältemittel und sein GWP beträgt nur ein Drittel des herkömmlichen Kältemittels R-410A. Es bietet eine hervorragende Systemleistung und ist leicht verfügbar. Als ­Einkomponenten-Kältemittel lässt es sich leicht zurückgewinnen, recyceln und aufbereiten, was die Notwendigkeit einer zusätzlichen Produktion von neuem Kältemittel verringert.“ berichtet Martin Dieryckx, General Manager Environmental Research Center, Daikin Europe N.V.

Kazuhide Mizutani, Geschäftsführer des EMEA-Forschungszentrums von Daikin, ergänzt: „Zu den Patenten, auf deren Geltendmachung Daikin Europe verzichtet hat, gehören solche, die sich auf die Regelung der Verdichterdrehzahl und auf Sicherheitssysteme wie Kältemittel-Leckagesensoren beziehen. Die Freigabe wird es Klimaanlagen- und Heizungsherstellern erleichtern, VRV/VRF-Systeme mit R-32 zu entwickeln.“

Muttergesellschaft gibt ebenfalls Patente frei

Daikin Industries, die Muttergesellschaft von Daikin Europe, hat sich verpflichtet, die Patente für Klimaanlagen mit R-32 ab 2019 nicht mehr geltend zu machen, um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Seit dem 01. Juli 2022 werden daher zusätzlich zu den 30 Patenten für die VRV/VRF-Technologie mit dem Kältemittel R-32 weitere 90 Patente von Daikin Industries Ltd freigegeben. Somit verzichtet die Unternehmens-gruppe auf die Geltendmachung von insgesamt 120 Patenten. Eine Auflistung der verpfändeten Patente und die spezifischen Kontrollbedingungen für die Verpfändung sind auf der Website des Konzerns unter https://www.daikin.com/patent/R32 verfügbar.

x

Thematisch passende Artikel:

Europäisches Entwicklungszentrum in Oostende eröffnet

Daikin stärkt europäischen Standort
Er?ffnung des European Development Centers von Daikin

Daikin Europe N.V. (www.daikin.de ) hat am Standort der Unternehmenszentrale, im belgischen Oostende, ein großes europäisches Entwicklungszentrum eröffnet. Der japanische Mutterkonzern Daikin...

mehr
Ausgabe 2018-10 Mit Kältemittel R32

Kaltwassersätze

Daikin stellt luftgekühlte Kaltwassersätze mit einer Leistung von 80 bis 700 kW bereit, die auf das Kältemittel R32 setzen. Die Systeme sind mit einem Microchannel-Verflüssiger sowie, optional...

mehr

Daikin Europe investiert in neues Werk in Polen

Neue Produktionsstätte für Wärmepumpen

Daikin Europe N.V., europäische Tochter der Daikin Industries Ltd., hat angekündigt, 300 Mio. € in die Errichtung eines neuen Werks in Lodz (Polen) zu investieren. Neben den bestehenden...

mehr

Daikin auf Deutschland-Tour

Vorstellung von Kältemittel R32

Auf der Bluevolution-Tour vom 11. April bis 2. Juni 2016 stellt Daikin (www.daikin.de) Anlagenbauern und Planern seine R32-Modelle vor. Mit zwei Showtrucks sind über 40 Stopps in 20 Städte in ganz...

mehr
Ausgabe 2017-10 Für das Kältemittel R32

Außengeräte

Die Außengeräte der Serie „Sky Air R32“ von Daikin mit dem Kältemittel R32 sind für gewerbliche Anwendungen gedacht. Die „Sky Air A“-Serie umfasst die „Advance“-Serie und die „Alpha“-Serie...

mehr