Arbeiten mit dem BCF-Format

BIM-Fachmodelle einfacher koordinieren

BIM-Projekte setzen koordinierte Informationsprozesse voraus, insbesondere beim Austausch und der Abstimmung von BIM-Fachmodellen. Das BCF-Format vereinfacht und optimiert Abläufe.

Building Information Modeling (BIM) wird häufig auf das 3D-Gebäudemodell reduziert, weil es sichtbar ist. Dabei sind die unsichtbaren Informations-, Kommunikations- und Koordinationsprozesse die eigentliche Quintessenz der neuen Planungsmethode. Ein standardisiertes, miteinander abgestimmtes Informationsmanagement und entsprechende Werkzeuge machen eine vorausschauende, methodische BIM-Projektplanung erst möglich. Vor allem die koordinierte Bearbeitung von BIM-Fachmodellen setzt eine abgestimmte Kommunikation voraus, damit Prozesse flüssig ablaufen, Missverständnisse und Fehler vermieden...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-7-8 Brückenschlag zwischen IFC und „Revit“

Daten prüfen, vereinfachen, anpassen

Wer aus der IFC-Datei eines Gebäudemodells, das mit „Allplan“, „Archicad“, o.ä. erstellt wurde, ein praktikables „Revit“-Modell ableiten möchte, sieht sich mitunter aufwendigen Anpassungs-...

mehr

DIN EN ISO 19650

Informationsmanagement mit BIM

Nach der englischen Fassung ist die deutsche Version der internationalen Norm DIN EN ISO 19650 „Organisation von Daten zu Bauwerken – Informationsmanagement mit BIM“ vorab verfügbar. Die Norm...

mehr
Ausgabe 2016-11 BIMpulse für die TGA-Planung

Vorteile eines digitalen Baumodells im Planungsprozess

Data Design System widmet sich dem Thema der BIM-Einführung in die TGA-Branche intensiv und wirbt mit eigenen Veranstaltungen gezielt für die Arbeitsmethode des Building Information Modeling. Zum...

mehr

BIM-Daten von Purmo

Heizkörper in die digitale Planung einbinden

Daten für die Heizkörper von Purmo, die für die Einbindung in BIM (Building Information Modeling) und den Austausch zwischen CAD-Anwendungen erforderlich sind, stehen auf der Website von Purmo...

mehr

VdZ-Konformitätsprüfung der Herstellerdaten nach VDI 3805

Die VdZ (Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft e.V.) hat in Abstimmung mit dem VDI-Richtlinienausschuss und in Zusammenarbeit mit Herstellern, Softwarehäusern und Dienstleistern zur...

mehr