Sie befinden sich hier:

Recht & Beruf | Betreiben und Contracting

Herausforderung Industrie 4.0

Transformationen der Infrastruktur in Industriestandorten

Industrie 4.0 beinhaltet nicht nur die Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Es geht ­um weit mehr – um die Bewältigung grundlegender...

FH Burgenland erarbeitet Innovationslehrgang für Unternehmen

Digitale Gebäudetechnik
Die fortschreitende Digitalisierung der Gebäudetechnikbranche bietet enorme Wachstumschancen. Den Firmen fehlt jedoch oft der richtige...

TGA und technisches FM im Einklang

Sanierung eines Gebäudeensembles der Hamburg Süd
Was hat Hamburgs Elbphilharmonie mit dem Firmensitz der Containerreederei Hamburg Süd gemeinsam? Beide Komplexe liegen in Sichtweite...

Recht & Beruf | Betreiben und Contracting

  • Recht & Beruf

    Apleona entwickelt mit IBM digitale Kundenlösungen

    Aufbau digitaler und cloudbasierter Anwendungen im Immobilienmanagement

    Apleona hat mit IBM eine Entwicklungspartnerschaft für digitale und cloudbasierte Anwendungen im Immobilienmanagement geschlossen. Ziel der...

  • Recht & Beruf | Klima/Lüftung | Heizung | Sanitär | Kälte

    Caverion übernimmt FM an der TU Ilmenau

    Betriebsführung und Instandhaltung aller technischen Anlagen

    Caverion Deutschland übernimmt das Facility Management (FM) an der Technischen Universität Ilmenau. Der Vertrag umfasst die Betriebsführung...

  • Recht & Beruf | Energie/Solar

    Aktuelles: Contracting als Lösung

    Die Engie Deutschland GmbH und der Freistaat Bayern haben für das Museum Brandhorst ein Energiespar-Contracting abgeschlossen. Über die...

  • Recht & Beruf

    Weiterer Geschäftsführer bei Ambrosia FM Consulting & Services GmbH

    Dennis Diekmann für operative Ressorts und Partnermanagement zuständig

    Der Consulting- und Serviceanbieter für FM-gerechte Planung und Realisierung, FM-Beratung, operative Elektrotechnik und...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: VfW-Contractinglexikon

    Welche rechtlichen und wirtschaftlichen Bestimmungen müssen beim Abschluss eines Contractingvertrages eingehalten werden? Was ist eine...

  • Recht & Beruf

    Apleona übernimmt TFM von EnBW

    Betreuung von 20.000 gebäudetechnische Anlagen

    Apleona HSG Facility Management übernimmt für die kommenden drei Jahre das Facility Management an über 100 Standorten des Energiekonzerns...

  • Recht & Beruf

    Univ. Prof. Dr.-Ing. Architekt Dirk Henning Braun wird Nachfolger von Andreas Wokittel

    Neuer Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik

    Univ. Prof. Dr.-Ing. Architekt Dirk Henning Braun, Inhaber des Lehrstuhls für Gebäudetechnologie an der RWTH-Aachen, übernimmt ab 1. Januar...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: TÜV SÜD veranstaltet forum.facility.management

    Seit über 20 Jahren wird mit Verbänden und der Industrie an einer Professionalisierung im Facility Management gearbeitet. Richtlinien und...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: Whitepaper mit Beispielen

    Das Whitepaper der WISAG erläutert Motive für einen ökologischen Gebäudebetrieb und zeigt den Mehrwert eines ökologisch nachhaltigen...

  • Recht & Beruf

    Caverion verlängert Vertrag mit TH Deggendorf

    Seit 20 Jahren für Gebäudetechnik vor Ort zuständig

    Caverion (www.caverion.de) übernimmt für weitere vier Jahre das Gebäudemanagement an der Technischen Hochschule in Deggendorf...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche