Sie befinden sich hier:

Recht & Beruf | Rationalisierung am Bau

Auf dem Weg zur Karlsruher Forschungsfabrik

KIT und Fraunhofer errichten Entwicklungs- und Demonstrationszentrum für die Fabrik der Zukunft

Mit dem gemeinsamen Spatenstich der Kooperationspartner Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Fraunhofer-Gesellschaft hat Ende...

Trinkwassergüte und Energieeffizienz

Viega-Fachsymposien mit über 4.000 Teilnehmern
Die TGA unterliegt aktuell einer unglaublichen, in dieser Intensität wohl noch nie dagewesenen Dynamik. Hintergrund ist auf der einen Seite...

Willkommen im digitalen Bauwesen auf der BAU 2019

tab intern
Mit der Fachmesse BAU in München beginnt das Jahr 2019 nicht nur mit Neuheiten, sondern führt auch rasch wieder ins Tagesgeschehen im...

Recht & Beruf | Rationalisierung am Bau

  • Recht & Beruf

    Recht & Beruf: Nicht nur für Baustellenbegehungen

    Spracherkennung mit Netzwerk-Systembetreuung

    Fünf Minuten werden benötigt, dann ist das sprachliche Profil eines Menschen erfasst. Fünf Minuten, die das Fachvokabular, seinen...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: Building in Progress

    Mit dem ersten Kongress „Building in Progress“, den der Bauverlag (mit der tab und den weiteren Fachpublikationen DBZ und FACILITY...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: Im Gespräch mit Jürgen Lauber

    tab: Herr Lauber, ist es aus Ihrer Sicht wirklich so schlimm um das Bauwesen in Deutschland bestellt, wie Ihr Buchtitel vermuten lässt?...

  • Recht & Beruf

    Deka Immobilien setzt bei Umbauten auf Canzler

    Rahmenvertrag für Um- und Ausbau von Mietflächen in Büroimmobilien

    Die Architekten und Fachplaner von Canzler (www.canzler.de) sind zukünftig innerhalb eines fest definierten Leistungsbildes zuständig für...

  • Recht & Beruf | Klima/Lüftung

    Caverion betreibt alle technischen Gewerke

    Facility-Management-Vertrag mit MTU Aero Engines AG

    Caverion (www.caverion.de) wird für die kommenden Jahre die Betriebsführung am Standort München von MTU Aero Engines AG, Triebwerkhersteller...

  • Recht & Beruf | Brandschutz

    Grundsteinlegung für neues Labor- und Institutsgebäude in Göttingen

    pbr AG erstellte Gesamtplanung

    Am 18. Juni 2014 wurde der Grundstein für den Neubau eines Labor- und Institutsgebäudes für das Institute for Biostructural Imaging of...

  • Recht & Beruf

    Canzler plant und steuert Umbau im IBC-Tower

    Für Generalplanung, Projektsteuerung und Bauherrenvertretung zuständig

    Das Planungs- und Beratungsunternehmen Canzler (www.canzler.de) realisiert für den Eigentümer, die Ivanhoé Cambridge Europe (ehemals SITQ),...

  • Recht & Beruf

    Der FM-Impulsgeber 2015

    Zum zweiten Mal gesucht

    Der GEFMA-Arbeitskreis Integrale Prozess Verantwortung (ipv) zeichnet jährlich Artikel und Papers aus, die sich mit komplexen...

  • Recht & Beruf

    Online-Befragung

    Qualitätsmanagement für nachhaltige Gebäude

    Das IGS – Institut für Gebäude- und Solartechnik untersucht die Praxis zum Qualitätsmanagement für nachhaltige Gebäude. Im Rahmen des...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: Immobilien-Fachwissen von A-Z

    Das Lexikon „Immobi­lien-Fachwissen von A-Z“ ist aktualisiert und stark erweitert in der 10. Auflage er­hält­lich. „Immobilien-Fachwissen...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    • Heft 03 / 2019

      Klimatechnik für ein Hochleistungsmessgerät – Die German Biomedicine NanoSIMS Facility in Göttingen

      Das Center for Biostructural Imaging of Neurodegeneration (BIN) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) weihte Ende Oktober 2018 sein Nano-Sekundärionen-Massenspektrometer (NanoSIMS) feierlich ein. Das Architektur- und Ingenieurbüro pbr, Niederlassung Magdeburg, erbrachte nicht nur die Gesamtplanung für den Neubau des Forschungsgebäudes, sondern auch die bauliche Planung zur Einbringung und Sicherstellung des reibungslosen Betriebs des hochsensiblen NanoSIMS. Dabei lohnt sich ein besonderer Blick auf die spezifische Klimatechnik für das Messgerät.


      Foto: Christian Bierwagen

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche