Sie befinden sich hier:

Recht & Beruf | Im Porträt

Der Kältemittelmarkt im Wandel

Im Gespräch mit Gunther Gamst und Volker Weinmann

Der Kältemittelmarkt befindet sich im Wandel. Gunther Gamst, Geschäftsführer Daikin Germany, und Volker Weinmann, Beauftragter Politik,...

„Planmäßige Entwicklung“

Besser in Märkte als in Preisaktionen investieren
Ukraine-Krise? Euro-Krise? Russland-Sanktionen? Flaute im heimischen Heiztechnikmarkt? Anscheinend sind das alles keine Themen für...

Im Gespräch mit Dr. Markus Beukenberg

„Smart Home“ zwischen Effizienz, Komfort und Sicherheit
Seit Jahren geistert es durch die Fernsehwerbung, auf den einschlägigen Fachmessen wird es als Zukunftstrend gefeiert – aber wo ist es in...

Recht & Beruf | Im Porträt

  • Recht & Beruf | Heizung

    Fachbeiträge: Sanierungsstau im Heiztechnikmarkt

    „Effizienz“ als Hebel zur Erneuerung

    An „allen Fronten“ kämpfen Gesetzgeber, Hersteller, Versorger, Fachplaner und ausführende Unternehmen für die Auflösung des Sanierungsstaus...

  • Recht & Beruf | Kälte | Klima/Lüftung

    Recht & Beruf: Vernetzen, inspirieren und informieren

    Interview mit Gunther Gamst, Geschäftsführer Daikin Germany

    Die Firma Daikin ist als Hersteller von Kälte-, Klima-, Lüftungs- und Wärmepumpentechnik sicher den meisten TGA-Fachingenieuren bekannt....

  • Recht & Beruf | Heizung

    Recht & Beruf: Die Zukunft des Heiztechnikmarktes

    Digitalisierung, Vereinfachung, Effizienzgarantie

    Immer schneller drehen sich in der Heiztechnikbranche nicht nur das Innovationsrad, sondern auch die Rahmenbedingungen für den Erfolg am...

  • Recht & Beruf

    Recht & Beruf: Positiv erlebte Anwendererfahrung

    Das können Planer von einem Pumpenanbieter erwarten

    Neben den energiepolitischen Zielen der Energiewende soll der TGA-Planer auch die Lebenszykluskosten eines Gebäudes im Blick haben und eine...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 05 / 2018

    Das „Zemos“ in Bochum – Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70

    Im „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvenzgesteuerter Prozesse“, kurz „ZEMOS“, entstanden Labor- und Büroflächen. In den Obergeschossen liegen chemische und biologische Labore. Im Untergeschoss stehen physikalische Labore für hochsensible Mikroskope und Laser-Messtechniken zur Verfügung, die erschütterungsfrei gelagert und von elektromagnetischen Störeinflüssen abgeschottet sind. Außerdem wurde besonderer Wert auf die TGA gelegt und so ein Gebäude geschaffen, das einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht.

    (Foto: Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH)

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche