Sie befinden sich hier:

BTGA | Leitartikel

Kommentar

Selbstständiger Unternehmer oder Arbeitnehmer – Scheinselbstständige in der TGA-Branche

Der Einsatz von selbstständigen Einzelunternehmern, die von einem Hauptunternehmer mit Arbeiten beauftragt werden, spielt eine immer...

Kommentar

Digitaler Wandel – und nun?
Nichts ist beständiger als der Wandel – das ist eine alte Weisheit und nun wahrlich nichts Neues. Wird allerdings der Begriff „digital“ vor...

Kommentar

Das neue Wettbewerbsregister – Vorsicht vor der Schwarzen Liste
Das Bundeskartellamt wird zukünftig eine „Schwarze Liste“ für Unternehmen führen, welche Wettbewerbs- und andere Rechtsverstöße begangen...

BTGA | Leitartikel

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Die TGA-Branche und die Bundestagswahl 2017

    Am 24. September dieses Jahres wird ein neuer Bundestag gewählt – Zeit, um auf die endende Wahlperiode zurückzuschauen. Die Bundesregierung...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Die unübersichtliche Landschaft der Normen- und Richtlinienarbeit

    Normen und Richtlinien sind wesentliche Bestandteile unseres Wirtschaftsgefüges und tragen in erheblichem Maße zum wirtschaftlichen Erfolg...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Messen als facettenreiche Plattform für Verbände

    Fachmessen – und gerade technische Fachmessen – stellen für die relevanten Branchen und Branchensegmente eine entscheidende Informations-...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge – neue Regelungen zum Fremdpersonaleinsatz

    Bereits im Koalitionsvertrag vom 16. Dezember 2013 hatten CDU/CSU und SPD umfangreiche Änderungen im Arbeitnehmer-überlassungsgesetz (AÜG)...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Digitalisierung der TGA – Chancen und Risiken

    Auch wenn es viele nicht hören wollen: Die Digitalisierung ist da und sie macht auch nicht vor unserer Branche halt. Das lässt sich zum...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Warum muss es zertifizierte Sachverständige für Trinkwasserhygiene geben?

    Seit der Begriff „Gefährdungsanalyse“ 2001 das erste Mal in der novellierten Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001 §?16 Abs. 7) auftauchte,...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Können wir uns das Energiesparen leisten?

    Der verantwortungsvolle Umgang mit Energie, das Schonen der Umwelt und das Eindämmen des vom Menschen verursachten Anteils des Klimawandels...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Wenn der Nachwuchs fragt: „Was ist eigentlich Gebäudetechnik?“ Die Zukunft der Branche hängt vom Image ab

    Bisher ist es den Unternehmen der TGA-Branche immer wieder gelungen, Mitarbeiter zu werben. Der Stapel der Initiativbewerbungen wird zwar...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Das neue Vergaberechtsmodernisierungsgesetz

    Zum 18. April 2016 trat das Vergaberechtsmodernisierungsgesetz (VergRModG) in Kraft. Es ist sicherlich nicht verkehrt, dabei in Teilen von...

  • BTGA

    BTGA: Kommentar

    Die Zukunft der TGA-Branche – ein Blick in die Glaskugel

    Die wirtschaftliche Lage der TGA-Branche ist momentan sehr positiv – viele Betriebe sind voll ausgelastet. Trotzdem sollten wir mit offenen...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 12 / 2017

    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Thermischer Komfort, optimale Außenluftversorgung und eine wirtschaftliche Betriebsweise stehen im Fokus der Raumklimatisierung in Veranstaltungshallen. Je nach Größe, Nutzungsart und Personenaufkommen eignen sich hierfür sowohl Mischlüftungs- als auch Quelllüftungskonzepte. Spezielle Luftdurchlässe stellen dabei eine zugfreie Zuluftvolumenstromverteilung, ausreichende senkrechte Eindringtiefen im Heizfall sowie ein behagliches Temperaturniveau im gesamten Aufenthaltsbereich sicher und sorgen in Kombination mit einer intelligenten Ansteuerung für eine bedarfsorientierte und effiziente Hallenklimatisierung.

    (Foto: emco Klima)

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche