Sie befinden sich hier:

Sonderhefte

Brandschutz

Für alle am Bau beteiligten Berufsgruppen ist das Supplement BRANDSCHUTZ in öffentlichen und privatwirtschaftlichen Gebäuden eine wichtige Informationsquelle.

zu den Sonderausgaben Brandschutz

Computer Spezial

COMPUTER SPEZIAL behandelt neben den Themenkomplexen CAD und AVA/Projektierungssoftware für Architekten, Ingenieure und Bauhandwerker auch den Bereich Hardware und Zubehör.

zu den Sonderausgaben Computer Spezial

Alle Ausgaben

  • Computer Spezial 02|2018

    BIM: Ziele einer BIM-Planung

    Digitalisierung: Baustelle 4.0

  • Brandschutz 02|2018

    VHF - Feuer räumlich begrenzen

    Interview - 20 Jahre Brandschutz bei EIPOS

    Brandvermeidung - Sauerstoffreduktion

  • Computer Spezial 01|2018

    BIM: Ausbildung, Fortbildung, Qualifikation

    Digitalisierung: Die Zukunft des Planungsbüros ist digital

  • Brandschutz 01|2018

    MVV TB - Neues Recht für Bauwerke

    HOLZBAU - Haustechnik effizient abschotten

    RAUCHWARNMELDER - Wohin geht die Reise?

  • Computer Spezial 02|2017

    DIGITALISIERUNG: BIM-Objekte

    VIRTUAL REALITY: Mixed Reality für die Bauindustrie

  • Brandschutz 02|2017

    FLUCHTWEGE - Sicher ins Freie

    BRANDSCHUTZKONZEPT - Korrekte Umsetzung

    BLITZSCHALLGEBER - Alarmierung im Tunnel

  • Brandschutz 01|2017

    Abschottungen - Sicher und zulassungskonform

    Lüftungssysteme - Beispielrechnungen im Vergleich

    Brandmeldungen - Ausfallsicheres Konzept

  • Computer Spezial 01|2017

    DIGITALISIERUNG: Kommunikation ist alles

    BIM: Fünf Schritte im BIM-Prozess

  • Computer Spezial 02|2016

    DIGITALISIERUNG: Digitalisierung des Bauwesens

    BÜROGESTALTUNG: CAD-/PC

    BVBS: Informationen aus dem Bundesverband Bausoftware e.V.

  • Brandschutz 02|2016

    Brandmelder - Planung und Einbau

    Versicherung - Industrieleichtbau

    Lager - Heißschaum-Löschanlagen

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche