Heizung | Unternehmen + Markt | 06.10.2017

Wolfgang Schiele wechselt zu heizkurier

Kundenbetreuer in Baden-Württemberg

  • Wolfgang Schiele übernimmt die Kundenbetreuung für die heizkurier GmbH in Baden-Württemberg.

Wolfgang Schiele übernimmt die Kundenbetreuung für die heizkurier GmbH (www.heizkurier.de) in Baden-Württemberg. Der gelernte Zentralheizungs- und Lüftungsbauer aus Konstanz verfügt über langjährige Erfahrungen als Obermonteur und Leiter von Großbaustellen. Zuletzt war Wolfgang Schiele bei der Sturm Maschinen- & Anlagenbau GmbH in Saichlingen u.a. in der Entwicklung energieeffizienter Brennwertsysteme tätig.

Sein breites Praxiswissen macht Wolfgang Schiele zum idealen Ansprechpartner für das SHK-Handwerk sowie für Heizungsbauer, Stadtwerke, Contracting-Firmen, Architekten, Planer und Generalunternehmer, wenn es um Energieeffizienz und moderne, mobile Heiztechnik geht.

Thematisch passende Beiträge

  • Udo Traub verstärkt Team von Heizkurier

    Neuer Vertriebsmitarbeiter in Baden-Württemberg

    Udo Traub verstärkt in Baden-Württemberg das Vertriebsteam von heizkurier (www.heizkurier.de). Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann bringt seine langjährigen Vertriebserfahrungen im Segment der Energie- und Haustechnikprodukte in die neue Aufgabe ein. Damit setzt das Unternehmen seine Expansionsstrategie weiter fort. Kürzlich erst erweiterte heizkurier sein flächendeckendes Servicenetz in...

  • heizkurier erweitert Außendienst

    Region Rhein-Ruhr wird verstärkt

    Die heizkurier GmbH (www.heizkurier.de), Anbieter mobiler Wärmelösungen, expandiert weiter. Ab sofort verstärkt Thomas Bertuleit den bundesweiten heizkurier-Außendienst in der Region Rhein-Ruhr. Der 50-jährige Gas- und Wasserinstallateurmeister und Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister verfügt über 34 Jahre Berufserfahrung und betreut als Spezialist für technische Planung für heizkurier Kunden...

  • heizkurier verstärkt Präsenz in NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen

    Marijan Krajinovic im Außendienst

    Die heizkurier GmbH (www.heizkurier.de) expandiert weiter. Marijan Krajinovic verstärkt dazu den heizkurier-Außendienst in der Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen. Der 35-jährige diplomierte Kälte- und Maschinentechniker (FH) verfügt über umfassende Branchenerfahrungen. Als Spezialist für Technischen Vertrieb wird er sich bei heizkurier insbesondere um die Kunden in den...

  • EU-Förderung für öffentliche Contracting-Projekte im Südwesten

    Fördertopf mit 1,5 Mio. €

    Contracting-Dienstleistungen für energetische Sanierungsmaßnahmen reduzieren den Investitionsbedarf von öffentlichen Gebäudeeigentümern deutlich. Eine weitere Senkung der finanziellen Aufwendungen verspricht ein von der Europäischen Investitionsbank (EIB) gefördertes Projekt. Die „Initiative Energiespar- und Energieliefer-Contracting in öffentlichen Gebäuden“ (InEECo) unterstützt in...

  • Neue Adresse beim ITGA Baden-Württemberg

    Die Geschäftsstelle des ITGA ist zum 1. April 2012 erfolgreich umgezogen. Telefonnummern, Faxnummer sowie die E-Mail-Adressen haben sich nicht geändert. Sie erreichen den ITGA Baden-Württemberg unter folgender Postadresse: Motorstr. 52, 70499 Stuttgart.

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

  • Heft 02 / 2018

    Mit Durchlauferhitzern hygienisch und effizient – Warmwasserversorgung im Sportzentrum Düdelingen

    Für das René-Hartmann-Sportzentrum im luxemburgischen Düdelingen wählte der Bauherr, die Gemeindeverwaltung der Stadt, eine wirkungsvolle Lösung, um den wechselnden Warmwasserbedarf an den Duschen und Waschtischen zu decken: Wasser-/Wasser-Durchlauferhitzer bringen frisches Trinkwasser bedarfsgerecht auf die passende Temperatur. Ein Zonenkonzept stellt sicher, dass dies effizient, wirtschaftlich und hygienisch geschieht.

    (Foto: a+p kieffer omnitec / V. Fischbach)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche