Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 23.03.2016

Verstärkung für Wolf GmbH

Neuer Key-Account-Manager in Mainburg

  • Kai Lücke ist Key-Account-Manager bei der Wolf GmbH.

Seit 1. März 2016 unterstützt Kai Lücke das Team des Mainburger Systemherstellers (www.wolf-heiztechnik.de) als neuer Keyaccount-Manager.

Zu den Hauptaufgaben des 44-jährigen ausgebildeten Installateurs und Heizungsbaumeisters zählen die Akquirierung von Neukunden nationaler Unternehmen, General-Unternehmer, Filial-Betriebe, Fertighaushersteller und der Wohnungswirtschaft im gesamten norddeutschen Gebiet. Sein Zuständigkeitsbereich umfasst die Bereiche Heizung, Klima, Lüftung, Solar und Blockheizkraftwerke.

Thematisch passende Beiträge

  • Keyaccount-Manager bei Wolf

    Akquirierung von Neukunden

    Seit 1. November 2014 unterstützt Christian Eichhorn das Wolf-Team (www.wolf-heiztechnik.de) als Keyaccount-Manager. Der ausgebildete Zentralheizungs- und Lüftungsbauer war zuletzt als Vertriebsleiter OEM Deutschland tätig. Von 1994 bis 2000 war er bereits als Verkaufsberater im Außendienst der Wolf GmbH beschäftigt. Zu seinen Hauptaufgaben gehört künftig schwerpunktmäßig die Akquirierung von...

  • Raymund Fix bei Wolf GmbH

    Neuer Verkaufsberater in Stuttgart

    Die Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de) aus dem bayerischen Mainburg hat Verstärkung erhalten. Zum 1. März 2017 wurde Raymund Fix neuer Wolf-Verkaufsberater in Stuttgart. Der 49-jährige Heizungsbaumeister unterstützt im Stuttgarter Büro künftig den Bereich Heating Systems und zählt neben der Kundenbetreuung in der Region auch die Gewinnung von Neukunden zu seinen Hauptaufgaben.

  • Peter Arnold verstärkt Wolf GmbH

    Marktentwicklung als Senior Export Manager

    Seit dem 1. Mai 2015 unterstützt Peter Arnold als Senior Export Manager den Bereich International Sales des bayerischen Klima- und Heizungsspezialisten Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de). Der 38-jährige ausgebildete Betriebswirt (VWA) mit langjähriger internationaler Branchenerfahrung – u.a. bei Bosch Thermotechnik GmbH und der Enertech GmbH – war zuletzt als Export Sales Director für die...

  • Verstärkung im Vertrieb

    Neuer Verkaufsberater bei Wolf GmbH

    Horst Klein (41) ist zum 1. April 2012 neuer Verkaufsberater für den Bereich Heiztechnik im Verkaufsbüro Regensburg. Sein Aufgabengebiet bei Wolf (www.wolf-heiztechnik.de) ist die Betreuung von Großhändlern, Heizungsbauern und Planern. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann verfügt seit über zwei Jahrzehnten über Erfahrungen im Vertrieb und Außendienst.

  • Wolf verstärkt Exportorganisation

    Thomas Schreier ist neuer Senior Länderreferent Export

    Thomas Schreier ist neuer Senior Länderreferent Export der Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de). Herr Schreier ist hierbei insbesondere für die Geschäftsentwicklung in den Wachstumsmärkten der Regionen Asien-Pazifik und Mittlerer Osten zuständig. Der Diplom-Ingenieur der Energie- und Wärmetechnik verfügt über knapp 17 Jahre Berufserfahrung in der Branche. In dieser Zeit betreute er bereits mehrfach...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 03 / 2018

    Füllwasser für Heizung und Kühlung – Weniger Luft für störungsfreien Betrieb

    Heizungs- oder Kühlanlagen sollen kontinuierlich und störungsfrei ihren Betrieb verrichten. Luft und in der Folge auch Schlamm im Füllwasser reduzieren allerdings die Effizienz und können erhöhten Wartungsaufwand sowie Mehrkosten nach sich ziehen. Durch Luft- und Schlammabscheider lässt sich dies minimieren.

    (Foto: Spirotech BV, Helmond/Düsseldorf)

  • Heft 04 / 2018

    Gebäudetechnik im Arborea Marina Resort Neustadt – Energiesparpotentiale von Anfang an ausgeschöpft

    Im Frühjahr 2018 eröffnet das Arborea Marina Resort Neustadt in der Lübecker Bucht in Schleswig Holstein. Als einziges Hotel in der ancora Marina liegt es eingebettet zwischen Yachthafen, Salzwiesen und Ostsee. Das Hotelkonzept setzte sich unter mehr als 50 Bewerberprojekten der Daikin-Ausschreibung „FOR F.R.E.E. – Förderprojekt Regenerative Energie-Effizienz“ durch. Daikin hatte ein Hotelprojekt gesucht, dessen Betreiber das Thema Nachhaltigkeit besonders berücksichtigen. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik „Umsicht“ wird während des laufenden Hotelbetriebs alle energierelevanten Verbrauchsdaten erheben und die Energieeffizienz und -ersparnis des Hotels bewerten sowie transparent dokumentieren.


    (Bild: JOI-Design)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!