Recht & Beruf | Normen/ Verordnungen/ Richtlinien | 27.11.2018

VDI 4610 Blatt 2

Energieeffizienz betriebstechnischer Anlagen mit der richtigen Dämmung

Die Richtlinie VDI 4610 Blatt 2 für den Wärme- und Kälteschutz an betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und in der Technischen Gebäudeausrüstung ermöglicht eine effektive Anlagendämmung. Die Planung, Berechnung und Ausführung unter ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten finden dabei Beachtung. Die Richtlinie gibt somit Anlagenbetreibern, Planern und Bauausführenden ein Werkzeug zur Effizienzsteigerung in der Produktion an die Hand durch Energie- und CO2-Einsparung mittels Optimierung technischer Dämmung.

Maßstab der Auslegung einer Dämmung ist die nachhaltige Energieersparnis. Die Dämmmaßnahme kann bereits bei der Planung oder Fertigstellung im Hinblick auf die geplante Nutzungsdauer ökonomisch bewertet werden. Um den Gesamtwärmeverlust einer Anlage berechnen zu können, müssen die Wärmeverluste von Wärmebrücken bekannt sein. Die VDI 4610 Blatt 2 liefert dazu Gleichungen und Tabellen.

Aufgrund der Vielfalt von verschiedenen Bauteilformen und Ausführungsarten von anlagenbedingten Wärmebrücken kann der Wärmebrückenkatalog keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Für die vielfältigen Bauteile, wie Armaturen und Flansche, wurden die marktgängigsten Bauformen aufgenommen. Anlagenbedingte Wärmebrücken, wie Lager und Aufhängungen sind auf Standardkonstruktionen beschränkt. Sonderlösungen sind in dieser Richtlinie nicht abgebildet und müssen individuell mit der sogenannten Rippengleichung nach Anhang B oder mit der Finiten-Elemente-Methode berechnet werden.

Herausgeber der Richtlinie VDI 4610 Blatt 2 „Energieeffizienz betriebstechnischer Anlagen – Wärmebrückenkatalog“ ist die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU). Die Richtlinie ist ab Dezember 2018 als Weißdruck zum Preis von 109,70 € unter www.beuth.de erhältlich. Sie ersetzt den Entwurf von Juni 2017. VDI-Mitglieder erhalten 10 % Preisvorteil auf alle VDI-Richtlinien. VDI-Richtlinien können in vielen öffentlichenAuslegestellen kostenfrei eingesehen werden.

Thematisch passende Beiträge

  • Dämmung betriebstechnischer Anlagen

    Richtlinie VDI 2055 Blatt 3 erschienen

    Der Schutz vor Wärme und Kälte spielt bei betriebstechnischen Anlagen in der Industrie und auch in der Technischen Gebäudeausrüstung eine wichtige Rolle. Die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (GEU) behandelt deshalb in der neuen Richtlinie VDI 2055 Blatt 3 den Wärme- und Kälteschutz von Rohrleitungen, Kanälen, Behältern, Apparaten und Maschinen sowie an Kühlhäusern. Gegenstand der Richtlinie...

  • VDI 6210 Blatt 1

    Planung und Durchführung von Abbrucharbeiten

    Die Richtlinie VDI 6210 Blatt 1 „Abbruch von baulichen und technischen Anlagen“ bestimmt für alle Beteiligten die Verfahren und Beurteilungsgrundlagen für die Planung und Durchführung des Abbruchs von Bauwerken und technischen Anlagen. Sie gilt für Abbrucharbeiten ortsfester und ortsveränderlicher baulicher sowie technischer Anlagen. Die Richtlinie beschreibt die Grundlagen und Rahmenbedingungen...

  • VDI 2067 Blatt 50 Entwurf

    Transparenz bei der Wirtschaftlichkeit von Bauteilen

    Um eine wirtschaftliche Vergleichsrechnung sowohl von gängigen systematisierten Bauteilen als auch für individuell konstruierte Zusammensetzungen von Bauteilen zu ermöglichen, definiert der Entwurf der Richtlinie VDI 2067 Blatt 50 „Wirtschaftlichkeit von Bauteilen“ das Gebäude als Betrachtungsgrenze. Damit wird eine Hilfestellung zur Schaffung von Transparenz für die Vergleichbarkeit über den...

  • VDI 3922 Blatt 3

    Arbeitshilfe für die Energieberatung

    Die bestehende Richtlinie VDI 3922 "Energieberatung für Industrie und Gewerbe" befindet sich derzeit in Überarbeitung. Als erstes Ergebnis erscheint der Entwurf zur VDI 3922 Blatt 3 „Planung der Gebäudeenergetik; Grundlagen zur Planung der Gebäudeenergetik“. Die Richtlinie ist eine für das Facility Management ausgerichtete, praxisnahe Arbeitshilfe für die Energieberatung. Die Inhalte der VDI 3922...

  • VDI 2050 Blatt 3 und 5

    Planung von Technikzentralen

    Die Richtlinienreihe VDI 2050 dient als Grundlage für die Planung und der gesamtheitlichen Betrachtung von Gebäuden und deren Technischer Gebäudeausrüstung (TGA). Hierbei steht die Ermittlung des Flächenbedarfs der Technikzentralen eines Gebäudes im Vordergrund. Das neu erscheinende Blatt 3 der VDI 2050 regelt den Aufbau von Räumen für wärme- und heiztechnische Anlagen. Der Platzbedarf wird für...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche