Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 29.08.2017

Uponor entwickelt Vertrieb weiter

Schlüsselpositionen für Flächenvertrieb und Projektgeschäft neu besetzt

  • Markus Friedrichs übernimmt ab dem 1. September 2017 die Funktion des Verkaufsleiters Deutschland bei Uponor. (Foto: Uponor)

  • Andreas Lingner wird ab dem 1. Oktober 2017 neuer Geschäftsführer der Zent-Frenger Energy Solutions. (Foto: Uponor)

  • Mohamed Alami wechselt ab dem 1. Januar 2018 in die neu geschaffene Position des Vice President Commercial Sales Europe. (Foto: Uponor)

Uponor (www.uponor.de) hat eine Reihe von Schlüsselpositionen auf der Vertriebs- und Geschäftsführungsebene neu besetzt und stärkt so die eigenen Aktivitäten im deutschen und europäischen Markt. Dabei stehen sowohl der Flächenvertrieb als auch das Projektgeschäft im Fokus. Die Funktion des Verkaufsleiters Deutschland übernimmt ab dem 1. September 2017 Markus Friedrichs. Er verfügt allein bei Uponor über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Produktmarketing, Projektmanagement sowie Vertrieb und leitete zuletzt den Geschäftsbereich Nahwärmeversorgung. Er berichtet an Heinz-Werner Schmidt, Vice President Sales and Marketing Building Solutions Europe für die D-A-CH Region.

Neuer Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Zent-Frenger Energy Solutions wird ab dem 1. Oktober 2017 Andreas Lingner. Mit seinen mehr als 20 Jahren Führungserfahrung im Vertrieb in der Energie- und SHK-Branche – zuletzt als Geschäftsführer bei KWB Deutschland – verfügt er über die besten Voraussetzungen, um bei Zent-Frenger auch zukünftig für ein profitables Wachstum zu sorgen.

Sein Vorgänger Mohamed Alami wechselt dann nach einer gemeinsamen Übergangsphase ab dem 1. Januar 2018 in die neu geschaffene Position des Vice President Commercial Sales für Gesamteuropa. Er wird sich ab Januar 2018 ganz auf den Auf- und Ausbau des europaweiten Projektgeschäfts von Uponor konzentrieren.

Beide berichten direkt an Jan Peter Tewes, Executive Vice President Building Solutions Europe.

Uponor hat sich in den letzten Jahren erfolgreich als Gesamtlösungsanbieter positioniert und durch Unternehmensakquisitionen weitere Geschäftsfelder erschlossen bzw. vorhandene gestärkt. Um die Chancen und Potentiale dieser Entwicklungen zukünftig noch stärker im Markt zu verankern, entwickelt das Unternehmen jetzt seinen Vertrieb weiter.

Thematisch passende Beiträge

  • Veränderungen im Uponor Vorstand

    Heiko Folgmann ist Executive Vice President Sales and Marketing

    Heiko Folgmann ist mit Wirkung zum 1. April 2013 für Marketing und Vertrieb des gesamten Geschäftsbereichs Building Solutions Europe bei Uponor (www.uponor.com ) verantwortlich. Als Executive Vice President Sales and Marketing berichtet er an Jyri Luomakoski, CEO der Uponor Corporation. Der Uponor Vorstand unter dem Vorsitz von Jyri Luomakoski besteht künftig aus Sebastian Bondestam, Heiko...

  • Uponor strukturiert Building Solutions Europe neu

    Jan Peter Tewes übernimmt Führung

    Die Uponor GmbH (www.uponor.de) strukturiert die Führung des Bereiches Building Solutions Europe mit Wirkung zum 1. September 2015 um. Nach einer dualen Führungsstruktur mit Fernando Roses (44) und Heiko Folgmann (47) an der Spitze wird Jan Peter Tewes (46) die alleinige Führung als Executive Vice President Building Solutions Europe übernehmen und an den Präsidenten und CEO der Uponor Gruppe, Jyri...

  • Wechsel in der Uponor-Geschäftsführung

    Heinz-Werner Schmidt folgt damit auf Georg Goldbach

    Die Uponor-Gruppe (www.uponor.de) ernennt Heinz-Werner Schmidt (54 Jahre) zum 1. Juni 2016 als Vice President Sales and Marketing Building Solutions Europe für die Region DACH (Deutschland, Österreich und Schweiz). In dieser Funktion wird er zudem in die Geschäftsführung der Uponor GmbH berufen. Der neue Vice President berichtet direkt an Jan Peter Tewes, Executive Vice President Building...

  • Mohamed Alami führt Zent-Frenger

    Neuer Unit Manager seit 1. November 2015

    Die Zent-Frenger GmbH ( www.uponor.de/zent-frenger-energy-solutions), wird seit 1. November 2015 von MBA, Dipl.-Ing. (FH) Mohamed Alami (40) als Unit Manager geführt. Er folgt auf Volker Zembold, der sich neuen beruflichen Herausforderungen gestellt hat. Zent-Frenger Energy Solutions ist als Tochtergesellschaft der Uponor GruppeInnovationsführer im Bereich Flächentemperierung aktiv. Mohamed...

  • Volker Zembold führt Zent-Frenger

    Fritz Nüssle bleibt im Projektgeschäft

    Die Zent-Frenger GmbH, Heppenheim, wird von Volker Zembold (45) geführt. Mit dem bewährten Team wird er die starke Marktposition der erfolgreichen Qualitätsmarke Zent-Frenger weiter ausbauen. Fritz Nüßle (64), langjähriger Geschäftsführer des Unternehmens, wird der Muttergesellschaft Uponor als Berater im Bereich Projektgeschäft weiterhin verbunden sein. Die vormalige Zent-Frenger Gesellschaft...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 12 / 2017

    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Thermischer Komfort, optimale Außenluftversorgung und eine wirtschaftliche Betriebsweise stehen im Fokus der Raumklimatisierung in Veranstaltungshallen. Je nach Größe, Nutzungsart und Personenaufkommen eignen sich hierfür sowohl Mischlüftungs- als auch Quelllüftungskonzepte. Spezielle Luftdurchlässe stellen dabei eine zugfreie Zuluftvolumenstromverteilung, ausreichende senkrechte Eindringtiefen im Heizfall sowie ein behagliches Temperaturniveau im gesamten Aufenthaltsbereich sicher und sorgen in Kombination mit einer intelligenten Ansteuerung für eine bedarfsorientierte und effiziente Hallenklimatisierung.

    (Foto: emco Klima)

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche