Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 25.01.2016

TÜV-Süd-Zertifikat für Noveco-Ventilatoren

Axialventilatoren für Klimageräte

  • Dipl.-Ing. Martin Groll, Leiter der Novenco Building & Industry OEM Deutschland, mit der TÜV-Süd-Urkunde.

Der TÜV-Süd hat im Dezember 2015 mit Zertifikat die Performance der „ZerAx“-Ventilatoren von Novenco (www.novenco.de) bestätigt. Durch umfangreiche Messungen an institutseigenen TÜV-Prüfständen wurden die dem Auslegungsprogramm „AirBox“ zugrundeliegenden sehr hohen Leistungs- und Wirkungsgraddaten erfolgreich nachgewiesen. Damit ist bestätigt, dass die „ZerAx“-Ventilatoren der Baureihen AZL, AZN und AZW entsprechend der RLT-Richtlinie 01:2014-08 direkt aus einer Geräte-Auslegungssoftware für zertifizierte RLT-Geräte eingesetzt werden können.

Novenco Building & Industry A/S setzt mit seinen zertifizierten Axial-Ventilatoren für RLT-Geräte einen Meilenstein. Novenco ist somit berechtigt für seine Baureihe „ZerAx“ das TÜV-Süd-Prüfzeichen zu führen.

Martin Groll, Vertriebsleister DACH bei Novenco, erklärt dazu: „Damit ist eine wichtige Hürde geschafft, den deutschsprachigen Markt der RLT-Gerätehersteller ohne Einschränkung bedienen zu können. Damit erhalten Hersteller und insbesondere Betreiber die Sicherheit, dass die sehr hohen Effizienzdaten und die damit verbundene Energieeinsparung bei RLT-Geräten Realität sind. Wenn wir über Nachhaltigkeit und CO2-Reduzierung sprechen, dann müssen wir das Thema der Strömungsmaschinen ernst nehmen. „ZerAx“ setzt hier Maßstäbe für die nächsten Jahrzehnte."

Thematisch passende Beiträge

  • Novenco: Daniel Mülln ist Vertriebsleiter

    Am 01. September 2010 hat Daniel Mülln den Vertrieb der Novenco Deutschland (www.novenco.de), mit Sitz in Ransbach-Baumbach übernommen. Der strategische Fokus liegt in dem Vertrieb der Tiefgaragen- und Tunnelventilatorensysteme in Deutschland und Österreich. Daniel Mülln ist in der Branche nicht unbekannt. Der staatlich geprüfte Maschinenbautechniker und Technische Betriebswirt IHK war zuvor unter...

  • Steigt Novenco in den RLT-Gerätemarkt ein?

    Ventiltatortausch spart Energie

    Der Ventilatorenhersteller Novenco A/S aus Naestved (DK) hat nach fünfjähriger Forschung und Entwicklung Ende 2010 den Axialventilator „ZerAx” dem Markt präsentiert. Einer der Ersten, die den neuen Ventilator-Typ einsetzten, war das dänische Kraftwerk Amagervaeket in Kopenhagen, welches ein erstes sanierungsbedürftiges RLT-Gerät gleich gegen ein Neues mit eben diesem Axialventilator austauschte....

  • Novenco Deutschland unter neuer Führung

    Martin Groll baut Vertrieb weiter aus

    Dipl.-Ing. Martin Groll (49) hat mit Wirkung vom 1. Mai die Leitung der dänischen Novenco Building&Industry, Naestved ( www.novencogroup.com) – seit kurzem Mitglied der Schako-Gruppe – für den deutschsprachigen Markt übernommen. Herr Groll ist als ausgewiesener Ventilatorenspezialist bekannt. Vor seinem Eintritt bei Novenco war Herr Groll langjährig bei der Howden Ventilatoren GmbH, Heidenheim,...

  • Novenco unter neuer Führung

    Umzug nach Niederstotzingen

    Mit dem Vertriebsdirektor Martin Groll (49) und dem technischen Leiter Robert Reseli (47) hat die deutsche Niederlassung der Novenco Building & Industry A/S sich wieder im Ventilatorenmarkt fest etabliert. Nach der bisherigen Aufbauarbeit um den hocheffizienten Axialventilator der „ZerAx“-Serie beginnt nun unter der Leitung der beiden Ventilatorenexperten die Marktbearbeitung des Industrie- und...

  • Geräuscharm und effizient

    Novenco bringt nach eigenen Angaben den weltweit ersten Axialventilator mit einem Wirkungsgrad von über 91?% auf den Markt. Damit könne der Energieverbrauch eines Ventilators um bis zu 40?% verringert werden. Die neue Serie wird unter dem Namen „ZerAx“ (steht für: „Zero emission Axial flow fan“) auf den Markt gebracht und ist sowohl für neue als auch existierende Ventilationssysteme in Gebäuden...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 06 / 2016

    Effizienz auf dem Silbertablett – Zentrallüftungsgeräte und Direktverdampfungssysteme als neuer Maßstab?

    Raumlufttechnische Anlagen in der Form von zentralen Lüftungsgeräten sind oft unabdingbar, z.B. wenn die Architektur mit innen liegenden Räumen ohne die Möglichkeit zur Fensterlüftung entsprechende „Argumente“ geschaffen hat. Hierbei kann es sich genauso gut um Ladengeschäfte als auch Bürogebäude oder Hotels bzw. Gewerbehallen handeln. Doch wie erhalten Zentrallüftungsgeräte ihre Wärme- und Kälteenergie, die sie verteilen sollen? Neben den (Noch)-Standardlösungen des klassischen Wärmeerzeugers und des Kaltwassersatzes sind Direktverdampfer-Technologien im Aufwind. Können Sie tatsächlich eine Alternative bilden?

    (Foto: Mitsubishi Electric)

  • Heft 07 - 08 /2016

    Rigolentunnel für Industrie und Gewerbe – Unterirdische Versickerung mit statischer Versicherung

    Der Wasserkreislauf des Niederschlagswassers soll geschlossen werden, auch im Siedlungsgebiet. Mitgeführte Schadstoffe aus dem Oberflächenabfluss gehören nicht ins Grundwasser. Bei großen Objekten in Industrie und Gewerbe sind die dafür erforderlichen Grünflächen oft nicht ausreichend vorhanden. Hier darf die Regenwasserbehandlung alternativ nach DIBt geprüften, für die Einleitung in Gewässer maßgeblichen Kriterien erfolgen. Idealerweise beginnt dies bereits oberflächennah in Kastenrinnen. Retention bei Versickerung und verzögerter Ableitung kann Flächen sparend im Untergrund stattfinden. Dafür stehen Rigolentunnel zur Verfügung.

    (Foto: Birco)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche