Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 01.09.2017

Trox konzentriert den Service

Alle Serviceaktivitäten unter einem Dach

  • Norbert Heger (rechts im Bild), Geschäftsführer der Trox HGI GmbH, und Michael Buschmann, bislang Leiter Produktmanagement Brandschutz- und Entrauchungssysteme bei der Trox GmbH, übernehmen die Leitung der Trox Service GmbH & Co. KG. (Foto: Trox)

Die Trox GmbH und die neugegründete Trox HGI GmbH haben eine operative und strategische Zusammenarbeit im Bereich Service vereinbart.

Zur organisatorischen Umsetzung wird die Trox GmbH zum 1. September 2017 zunächst alle eigenen Serviceaktivitäten in eine neue Gesellschaft, nämlich die Trox Service GmbH & Co. KG, übertragen. Mittelfristiges Ziel ist es, alle Serviceaktivitäten der Trox Service GmbH & Co. KG unter dem neuen Dach der Trox HGI GmbH zu vereinen. Trox reagiert damit auf die steigende Nachfrage der Kunden nach Systemdienstleistungen. Die vernetzten Trox-Systeme „Labcontrol“, RLT-Geräte der Serie „X-Cube“, „X-Aircontrol“ sowie „Troxnetcom“, Brandschutz- und Entrauchungssysteme erfordern eine engere Zusammenarbeit mit den Kunden – von der Planung bis zur Inbetriebnahme. Diese Serviceleistung, verbunden mit Wartung und einem 24h/365-Tage Störungsdienst und Online-Support über das Remote Operation Center, werden in der neuen Konstellation aus Trox HGI GmbH und Trox Service GmbH & Co. KG gebündelt.
Norbert Heger
, Geschäftsführer der Trox HGI GmbH, und Michael Buschmann, bislang Leiter Produktmanagement Brandschutz- und Entrauchungssysteme bei der Trox GmbH, übernehmen die Leitung der Trox Service GmbH & Co. KG.
Die Trox-Servicedienstleistungen werden durch den Zusammenschluss deutlich verbessert und zukünftig weiter ausgebaut. Die bereits bekannten Serviceleistungen bleiben bestehen, genauso wie die vertrauten Ansprechpartner. Neu sind zwei Mitarbeiter, um die das Team erweitert wurde, die Firmierung als Trox Service GmbH & Co. KG sowie die Website www.trox-service.de.

Thematisch passende Beiträge

  • Trox übernimmt Mehrheitsanteile an HGI

    Bündelung aller Serviceleistungen geplant

    Die Trox GmbH und die HGI mbH, Hörstel, haben eine operative und strategische Zusammenarbeit im Bereich Service vereinbart. In diesem Rahmen wird die Trox GmbH Mehrheitsanteile an der HGI mbH übernehmen.

  • Trox und Plancal beschließen Zusammenarbeit

    Integrierte Softwarelösung angestrebt

    Trox (www.trox.de ) und Plancal (www.plancal.de) arbeiten intensiver im Bereich CAD zusammen. Ziel der Zusammenarbeit ist eine integrierte Lösung des „Easy Product Finders“ in „Plancal nova“. Für Kunden bedeutet dies: schnellere und effektivere Planungsprozesse. Zudem erhalten sie detailliertere Informationen, als dies mit den VDI 3805 Daten gegeben ist. Neben der Produktentwicklung kooperieren...

  • Heinz Trox ist verstorben

    Hauptgeschäftsführer der Trox GmbH verstarb mit 81 Jahren

    Heinz Trox ist tot. Der Hauptgesellschafter der TROX GmbH starb am 1. Oktober 2015 im Alter von 81 Jahren. Heinz Trox, Jahrgang 1934, begann seine berufliche Laufbahn nach seinem Maschinenbau- und Betriebswirtschaftsstudium in München als Ingenieur in den USA. 1959 trat er in die Trox GmbH in Neukirchen-Vluyn ein und war für das Auslandsgeschäft verantwortlich. Als Geschäftsführer übernahm er ab...

  • Seminare der Trox Academy 2017

    Brandschutzklappen, Entrauchungsventilatoren und Luftverteilung

    Mit mehreren Seminarthemen startet die Trox Academy ins Jahr 2017. Bundesweit wird es um Informationen rund um Brandschutzklappen, Entrauchungsventilatoren, das Luftverteilungssystem "Varycontrol", das Regelungssystem "Easylab" und um "Troxnetcom" gehen. Gestartet hat die Seminarreihe "Brandschutzklappen – Einbau, Instandhaltung und Wartung“ bereits am 18. Januar 2017 in Neukirchen-Vluyn....

  • Deckeninduktionsdurchlässe

    Deckeninduktionsdurchlässe sind aus den Lüftungskonzepten für Räume mit hoher Kühllast kaum mehr wegzudenken. Als Bestandteil von Luft-Wasser-Systemen gewährleisten sie nicht nur eine komfortable Klimatisierung, sie nutzen auch die Vorteile von Wasser als Medium zur Lastabfuhr optimal. Trox hat mit den Deckeninduktionsdurchlässen der Serien „DID312“ und „DID-E“ die Technik dieser Geräte...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

  • Heft 09 / 2018

    Kommunikationszonen im Forschungsgebäude – Das IMP am Vienna Biocenter

    ATP architekten ingenieure (Wien) gelang es beim Bau eines neuen Gebäudes für das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) im dritten Wiener Gemeindebezirk nicht nur eine Forschungseinrichtung auf dem letzten Stand der Technik zu realisieren, sondern auch die so genannten weichen Faktoren wie das Arbeitsumfeld zu berücksichtigen.


    Foto: ATP/Kuball

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

tab-Newsletter
  • » Zweimal im Monat kostenlose News.
  • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
  • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.