Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Brandschutz | News | 30.05.2018

Termine für TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Auch als Auffrischungskurs buchbar

  • Ei Electronics bietet für das zweite Halbjahr 2018 neue Schulungstermine zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ an. Foto: Ei Electronics

Ei Electronics hat für das zweite Halbjahr 2018 neue Schulungstermine zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ veröffentlicht.

Die eintägigen Veranstaltungen vermitteln neutrales Fachwissen mit hohem Praxisbezug. Fachkräften, deren fünfjähriger Kompetenznachweis demnächst abläuft, bietet das Unternehmen einen halbtägigen Auffrischungskurs an, ebenfalls mit TÜV-Prüfung. Unabhängig vom Anbieter der Erstschulung kann jede Fachkraft für Rauchwarnmelder daran teilnehmen.

Die Schulungen können im Internet unter www.eielectronics.de/schulungen gebucht werden. Der Gesamtpreis inklusive TÜV-Zertifikat, Unterlagen, Verpflegung und personalisiertem Ausweis beträgt 150 € für die Erstschulung und 75 € für die Rezertifizierung, beides zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Veranstaltungen erfüllen die Qualitätsanforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnungen und sind durch die Ingenieurkammer-Bau in Bayern und Nordrhein-Westfalen anerkannt.

Folgende Termine sind geplant:

5. Juni 2018, Leipzig
12. Juni 2018, Düsseldorf
14. Juni 2018, Erfurt
20. Juni 2018, Puchheim bei München
7. August 2018, Schwalbach
11. September 2018, Potsdam
12. September 2018, Berlin
18.September 2018, Düsseldorf
19. September 2018, Wiesloch
26. September 2018, Baunatal
23. Oktober 2018, Sindelfingen

Thematisch passende Beiträge

  • TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

    Schulung nach neuer DIN 14676-1

    Ei Electronics führt alle Schulungen zur „TÜV-geprüften Fachkraft für Rauchwarnmelder“ gemäß der neuen DIN 14676-1 durch. Außerdem hat das Unternehmen zahlreiche Termine für das 1. Quartal 2019 veröffentlicht. Die eintägigen Veranstaltungen können im Internet unter www.eielectronics.de/schulungen gebucht werden. Die novellierte Norm für Rauchwarnmelder besteht aus zwei Teilen: Während die DIN...

  • TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

    Pflicht zur Nachrüstung in Bayern endet 2017

    Bis Ende 2017 müssen alle Wohnungen und Häuser in Bayern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein. Deshalb führt Ei Electronics in diesem Jahr besonders viele Schulungen zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ im bevölkerungsreichen Freistaat durch. Da die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen zum Ende der Nachrüstfrist erfahrungsgemäß stark ansteigt, empfiehlt der...

  • Neufassung DIN 14676

    Meilenstein für Rauchwarnmelder

    Die Anwendungsnorm DIN 14676 „Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung“ wurde am 29. September 2017 in einer neuen Fassung als Entwurf veröffentlicht. Sie erscheint zukünftig in zwei Teilen: Der erste Teil behandelt „Einbau, Betrieb und Instandhaltung“ von Rauchwarnmeldern. Teil 2 regelt die „Anforderungen an die Fachfirma“. Nach Ende der Einspruchsfrist soll die Norm im zweiten Quartal 2018 verbindlich in Kraft treten.

  • Seminare der GTGA e.V.

    WHG-Grundseminar mit schriftlicher Sachkundeprüfung Hannover, 18. April 2018 Stuttgart, 17. Oktober 2018   „Die neue AwSV“ Hannover, 19. April 2018 Berlin, 13. Juni 2018 Frankfurt am Main, 19. Juni 2018 Stuttgart,18. Oktober 2018 Wassergefährdende Stoffe und Gefahrstoffe Berlin, 19. September 2018 Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen für wassergefährdende Stoffe, Arbeitsmittel,...

  • Lüftung und Klima – Das Symposium 2018

    13. September 2018/Neukirchen-Vluyn Mit einer breiten Themenpalette zu aktuellen Fragen der Klima- und Lüftungstechnik startet Trox am 13. September 2018 „Lüftung und Klima – Das Symposium 2018“. An den sechs Terminen berichten Referenten aus Forschung, Instituten und Unternehmen über zukünftige Trends und wichtige Herausforderungen für die berufliche Praxis in der TGA. So beleuchtet Dr....

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.