Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Brandschutz | News | 30.05.2018

Termine für TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

Auch als Auffrischungskurs buchbar

  • Ei Electronics bietet für das zweite Halbjahr 2018 neue Schulungstermine zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ an. Foto: Ei Electronics

Ei Electronics hat für das zweite Halbjahr 2018 neue Schulungstermine zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ veröffentlicht.

Die eintägigen Veranstaltungen vermitteln neutrales Fachwissen mit hohem Praxisbezug. Fachkräften, deren fünfjähriger Kompetenznachweis demnächst abläuft, bietet das Unternehmen einen halbtägigen Auffrischungskurs an, ebenfalls mit TÜV-Prüfung. Unabhängig vom Anbieter der Erstschulung kann jede Fachkraft für Rauchwarnmelder daran teilnehmen.

Die Schulungen können im Internet unter www.eielectronics.de/schulungen gebucht werden. Der Gesamtpreis inklusive TÜV-Zertifikat, Unterlagen, Verpflegung und personalisiertem Ausweis beträgt 150 € für die Erstschulung und 75 € für die Rezertifizierung, beides zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Veranstaltungen erfüllen die Qualitätsanforderungen der Fort- und Weiterbildungsordnungen und sind durch die Ingenieurkammer-Bau in Bayern und Nordrhein-Westfalen anerkannt.

Folgende Termine sind geplant:

5. Juni 2018, Leipzig
12. Juni 2018, Düsseldorf
14. Juni 2018, Erfurt
20. Juni 2018, Puchheim bei München
7. August 2018, Schwalbach
11. September 2018, Potsdam
12. September 2018, Berlin
18.September 2018, Düsseldorf
19. September 2018, Wiesloch
26. September 2018, Baunatal
23. Oktober 2018, Sindelfingen

Thematisch passende Beiträge

  • TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

    Pflicht zur Nachrüstung in Bayern endet 2017

    Bis Ende 2017 müssen alle Wohnungen und Häuser in Bayern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein. Deshalb führt Ei Electronics in diesem Jahr besonders viele Schulungen zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ im bevölkerungsreichen Freistaat durch. Da die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen zum Ende der Nachrüstfrist erfahrungsgemäß stark ansteigt, empfiehlt der...

  • Seminare der GTGA e.V.

    WHG-Grundseminar mit schriftlicher Sachkundeprüfung Hannover, 18. April 2018 Stuttgart, 17. Oktober 2018   „Die neue AwSV“ Hannover, 19. April 2018 Berlin, 13. Juni 2018 Frankfurt am Main, 19. Juni 2018 Stuttgart,18. Oktober 2018 Wassergefährdende Stoffe und Gefahrstoffe Berlin, 19. September 2018 Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen für wassergefährdende Stoffe, Arbeitsmittel,...

  • Lüftung und Klima – Das Symposium 2018

    13. September 2018/Neukirchen-Vluyn Mit einer breiten Themenpalette zu aktuellen Fragen der Klima- und Lüftungstechnik startet Trox am 13. September 2018 „Lüftung und Klima – Das Symposium 2018“. An den sechs Terminen berichten Referenten aus Forschung, Instituten und Unternehmen über zukünftige Trends und wichtige Herausforderungen für die berufliche Praxis in der TGA. So beleuchtet Dr....

  • Trox-Symposium 2018

    Aktuelles und Trends in Klima und Lüftung

    Das Symposium 2018 beginnt am 13. September 2018 in Neukirchen-Vluyn, dem Stammsitz der Trox GmbH. Viele aktuelle Fragen der Klima- und Lüftungsbranche werden zu diesem und den folgenden sechs Terminen, die über das gesamte Bundesgebiet verteilt sind, zwischen den Referenten und Teilnehmern diskutiert werden. Die Referenten kommen aus der Forschung, Instituten und Unternehmen und informieren über...

  • Aus „TGA Fachforum“ wird „tab Fachforum“

    Unter neuem Namen, aber mit bewährtem Konzept, startet die Fachforenreihe des Bauverlags im TGA-Bereich 2014 weiter durch. Unter dem Namen „tab Fachforum“ wird die inhaltliche Nähe zur „tab – Das Fachmedium der TGA-Branche“ und ihren hochwertigen Inhalten noch stärker betont. Neben Fachinformationen, wie sie auch die Printausgabe und die Online-Platt­form unter www.tab.de bieten, lädt die...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 10 / 2018

    Monitoring und Betriebsoptimierung in Bildungsbauten – Das Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf.

    Der Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf. ist ein vorbildliches Beispiel für die integrale Planung und ermöglicht die Erforschung zukunftsorientierter Technik- und Energiekonzepte in Bildungsbauten. Der Beitrag zeigt das das Konzept des in der tab 4/2017 vorgestellten Projekts funktioniert.

    Foto: EGS-plan, Stuttgart

  • Heft 11 / 2018

    80 Jahre Prora auf Rügen – Modernisierung einer Ferienanlage

    In Prora auf Rügen wird aktuell eines der größten Immobilienprojekte Deutschlands verwirklicht: Die Kernsanierung einer 2,5 km langen Gebäudekette zu Ferienimmobilien, Luxus-Lofts und einer Hotelanlage mit Restaurants und Cafés. Für die Planung, Kalkulation und Montage spezieller Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärlösungen wurde ein rundes Konzept aus einer Hand geliefert.

    Foto: Empur

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

tab-Newsletter
  • » Zweimal im Monat kostenlose News.
  • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
  • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.