Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Service | Messen & Seminare | 09.01.2018

Tagesschulungen für TGA-Planer

Trinkwarmwasser- und Heizungsanlagen effizient auslegen

Bei den varmeco-Seminaren stehen im Fokus das Planen von energieeffizienten, zentralen Heizungsanlagen, im Speziellen hygienischer Trinkwarmwasseranlagen, sowie die für Warmwasseranlagen relevante, neue DIN EN 12831-3 T300 (ehemals DIN 4708) „Trinkwassererwärmungsanlagen, Heizlast und Bedarfsbestimmung“.

Mit dem „Faltintool“ von varmeco erhalten Teilnehmer zudem ein Werkzeug, das die neue Norm in der aktuellen Version 4.4 bereits berücksichtigt. Mit dem Tool lassen sich basierend auf Verbrauchs- und Zapfstellendaten und anhand objektspezifischer Wärmeschaubilder die optimalen Anlagenparameter ermitteln und die passenden varmeco-Produkte zur Umsetzung finden.

Die Vorträge liefern Know-how zur Hydraulikoptimierung in Trinkwarmwassersystemen und stellen Beispiele zur Abwärmenutzung in Industrie und Gewerbe vor.

Einige Seminare führt varmeco zusammen mit Partnern durch:

Bei den Veranstaltungen mit der Yados GmbH lautet der zweite Themenschwerpunkt Fernwärme. Bei den Events mit Elco geht es um die Kombination von Wärmepumpen und BHKW mit der Frischwassertechnik sowie um das Simulationstool „application engineering“, mit dem sich die Systemkomponenten (Wärmequelle, Heizung, TWW) abstimmen lassen. Die Bedeutung von exergieoptimierten Kaskaden für die Anlagenkonzeption rundet alle Seminare ab.

Die Seminare sind für maximal 25 Personen ausgelegt und kostenlos. Anmeldungen werden bis acht Tage vor dem jeweiligen Termin angenommen. Bei Erreichen der Teilnehmergrenze entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen. Formulare zur Anmeldung sowie eine Liste der Schulungstermine finden Sie unter www.varmeco.de/aktuelles/schulungen.html.

Thematisch passende Beiträge

  • elco eröffnet Brennerakademie

    Weiterbildung in Pirna

    Ende Mai hat elco Industriebrenner ihre neue Brennerakademie in Pirna eröffnet. Die Einrichtung ist auf die Schulung und Weiterbildung von elco-Kunden, Servicepartnern und Kesselraumpersonal spezialisiert. Auf rund 300 m2 vermitteln elco Ingenieure den Teilnehmern theoretisches und praktisches Wissen zu allen gängigen elco- und Ecoflam-Industriebrennern. Es werden Themen wie...

  • Elco mit neuem Vertriebsleiter

    Thorsten Zimmermann für Bayern zuständig

    Thorsten Zimmermann verantwortet seit Oktober 2015 die Weiterentwicklung des Elco-Vertriebs Bayern. Dabei betreut der Unternehmensprofi vom Standort Augsburg aus den Südosten Deutschlands. Der gebürtige Essener blickt bereits auf eine zehnjährige Tätigkeit im Unternehmen Elco (www.elco.de) zurück. Nach Stationen als deutschlandweiter Produktmanager der Ariston-Gruppe war er auch als Commercial...

  • GLT-Regler

    Mit dem BACnet-Gateway von varmeco lassen sich die modbusfähigen Regler „VarCon201/211“ der Gerätefamilie „Vario fresh-nova“ und die Systemregler „VarCon380“ einfach in die Gebäudeautomation integrieren. Das Gateway übersetzt hierzu die Informationen zwischen BACnet/Ethernet (ISO 8802-2 Type1) und Modbus RTU in beide Richtungen. So können die Regler, die das Wärmemanagement für Wärmespeicher, die...

  • Thomas Nussbaum erweitert Elco-Bereichsleiterteam

    Neuer Leiter des Vertriebs- und Servicegebiets Mitte

    Das Vertriebs- und Servicegebiet Mitte umfasst die Bundesländer Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland. Mit Herrn Nussbaum fördert Elco (www.elco.de) einen ausgewiesenen Branchenspezialisten, der bereits auf über zehn Jahre Erfahrung im Unternehmen zurückblickt. Als neuer Bereichsleiter Mitte unterstützt er das Unternehmen am Standort Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt. In Abstimmung mit den beiden...

  • Wettbewerb „effi“ von Elco

    Gebäudesanierungen mit nachhaltigen Heizlösungen gesucht

    Bei der Modernisierung von Heizzentralen im großen Leistungsbereich steht meist vorrangig die Betriebskostenreduzierung und Energieeinsparung im Fokus. Erneuern Träger oder Besitzer gewerblicher oder kommunaler Bestandsbauten ihre Heizanlage sparen sie auf lange Sicht hin wegen des geringeren Energieverbrauchs nicht nur Geld, sondern tragen auch etwas zum Klimaschutz bei. Der Heizungsanbieter...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 02 / 2018

    Mit Durchlauferhitzern hygienisch und effizient – Warmwasserversorgung im Sportzentrum Düdelingen

    Für das René-Hartmann-Sportzentrum im luxemburgischen Düdelingen wählte der Bauherr, die Gemeindeverwaltung der Stadt, eine wirkungsvolle Lösung, um den wechselnden Warmwasserbedarf an den Duschen und Waschtischen zu decken: Wasser-/Wasser-Durchlauferhitzer bringen frisches Trinkwasser bedarfsgerecht auf die passende Temperatur. Ein Zonenkonzept stellt sicher, dass dies effizient, wirtschaftlich und hygienisch geschieht.

    (Foto: a+p kieffer omnitec / V. Fischbach)

  • Heft 03 / 2018

    Füllwasser für Heizung und Kühlung – Weniger Luft für störungsfreien Betrieb

    Heizungs- oder Kühlanlagen sollen kontinuierlich und störungsfrei ihren Betrieb verrichten. Luft und in der Folge auch Schlamm im Füllwasser reduzieren allerdings die Effizienz und können erhöhten Wartungsaufwand sowie Mehrkosten nach sich ziehen. Durch Luft- und Schlammabscheider lässt sich dies minimieren.

    (Foto: Spirotech BV, Helmond/Düsseldorf)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche