Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 16.11.2018

TGA-Planerforum bei Stiebel Eltron

Lösungen für den Geschosswohnungsbau

  • Teilnehmer beim TGA-Planerforum im Energy Campus von Stiebel Eltron.

Mehr als 60 TGA-Planer aus ganz Deutschland kamen im Energy Campus in Holzminden zusammen, um mit Stiebel-Eltron-Experten Lösungen für den Geschosswohnungsbau zu diskutieren.

Energiewende und Sektorkopplung sind aktuelle Anforderungen an die Baubranche, insbesondere für die TGA. Experten des Haustechnikherstellers haben den Teilnehmern in kleinen Arbeitsgruppen Wege zur energetischen Bilanzierung von Gebäuden vorgestellt. Dabei ging es nicht nur um Neubauten, sondern auch um Bestandssanierungen.

„Wir sehen die gesamte Haustechnik als Ganzes. Heizen, kühlen, lüften, Warmwasser bereiten – das alles muss als Paket aufeinander abgestimmt sein“, erklärt Matthias Goebel, Key Account Management für Planung und Immobilienwirtschaft.

Unter den Teilnehmern waren Planer, Architekten, Wärmelieferanten und Experten der Immobilienwirtschaft.

„Wir haben die Themen in kleinen Gruppen präsentiert und besprochen. Das Feedback dieser Zielgruppen zu wirtschaftlichen und energieeffizienten Lösungen ist für uns sehr wichtig“, so Matthias Goebel.

Thematisch passende Beiträge

  • Sicherheitshinweis von Stiebel Eltron

    Schnellheizer könnten überhitzen

    Für eine begrenzte Anzahl von Schnellheizern der Marken Stiebel Eltron, AEG und Zanker gibt die Unternehmensgruppe Stiebel Eltron einen Sicherheitshinweis heraus. Beim Zusammentreffen verschiedener Faktoren, insbesondere Dauerbetrieb bei extremen Umgebungseinflüssen wie Staub und Feuchtigkeit, kann es in Ausnahmefällen beim Betrieb der genannten Geräte zu einer Überhitzung und im äußersten Fall...

  • Stiebel Eltron-Showroom Oberhausen

    Stiebel Eltron hat in Oberhausen die Möglichkeit geschaffen, insbesondere die Produkte zur Nutzung erneuerbarer Energien wie Wärmepumpen und Lüftungsgeräte umfassend zu präsentieren.

  • Gründung der Stiebel Eltron Deutschland Vertriebsgesellschaft

    Stiebel Eltron Deutschland Vertriebs GmbH für Vertrieb in Deutschland

    Das Geschäftsjahr 2016 hat Stiebel Eltron (www.stiebel-eltron.de) erfolgreich abgeschlossen, und auch das Jahr 2017 wird voraussichtlich mit einem guten Ergebnis enden. „Dies ist der richtige Zeitpunkt, um die Organisation für die Zukunft noch fitter zu machen und stabiler aufzustellen. Wir haben uns daher entschlossen, den Vertrieb Deutschland in eine eigene Tochtergesellschaft innerhalb der...

  • Sole-/Wasser-Wärmepumpe

    Die Sole-Wasser-Wärmepumpe „WPF 35“ ergänzt die „WPF“-Serie von Stiebel Eltron um eine weitere Leistungsstärke. Mit der „WPF 35“ wurde der Kundenwunsch nach einer Mittelgröße in der Baureihe „WPF 20..66“ für größere Wohnanlagen, Gewerbe- und Industriebauten erfüllt: Sie stellt knapp 38 kW Heizleistung (bei B0/W35) bereit – und das mit einer Leistungszahl von 4,73 (nach EN 14?511). Die komplette...

  • Neuer Geschäftsführer bei Stiebel Eltron

    Dr. Nicholas Matten verantwortet Vertrieb und Marketing

    Dr. Nicholas Matten ist seit 1. August 2016 für den weltweiten Vertrieb und das Marketing bei Stiebel Eltron GmbH & Co. KG (www.stiebel-eltron.de) verantwortlich. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, auf die Zusammenarbeit mit einem engagierten Team“, so der 54-Jährige. „Mich haben das Unternehmen Stiebel Eltron, seine Produkte, sein Know-how und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben,...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.