Recht & Beruf | Betriebsorganisation | 26.05.2017

Spie erwirbt Lück-Gruppe

Kompetenzerweiterung in den Bereichen Mechanik und Elektrotechnik

Mit dem Erwerb der Lück-Gruppe baut Spie  (www.spie.de) die Kompetenz in den Bereichen Mechanik und Elektrotechnik in Deutschland weiter aus, erhöht die Nähe zum Kunden und stärkt die Position des Konzerns als bedeutender, technischer Dienstleister.

Ingo Lück wird die Aktivitäten der Lück-Gruppe, die als Säule eines neuen Geschäftsbereichs M&E fungieren wird, weiterhin verantworten und in dieser Funktion auch Mitglied des Geschäftsleitungskreises von Spie in Deutschland und Osteuropa sein. Sein Bruder Udo Lück wird Spie zukünftig als Berater bei der Fortsetzung der erfolgreichen „buy and build“-Strategie aktiv unterstützen.

Die 1965 gegründete Lück-Gruppe mit Hauptsitz in Lich-Langsdorf und Gießen ist spezialisiert auf Gebäudetechnik mit einem Fokus auf Lösungen für Rechenzentren. Von der  Beratung und Planung bis zur Umsetzung und dem Betreiben bietet die Unternehmensgruppe ganzheitliche Lösungen vor allem in elektrischer Energie- und Gebäudetechnik, im Bereich Heizung, Sanitär und Klima sowie Sicherheitstechnik an. Derzeit ist die Lück-Gruppe an 18 Standorten in sechs Bundesländern vertreten. Mit etwa 1.000 Mitarbeitern, davon rund 160 Auszubildenden, wurde in 2016 ein Umsatz von ca. 130 Mio. € erwirtschaftet. Zur Lück-Gruppe gehören die Unternehmen Lück Gebäudetechnik GmbH, Pulte Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Nuhn Gebäudetechnik GmbH, Elektro Buchmann GmbH, LS Plan GmbH, Lück Personalmanagement GmbH sowie Lück Beratung GmbH.

Die Verkaufsvereinbarung wurde zusammen mit den aktuellen Gesellschaftern, Udo und Ingo Lück sowie mit der Hannover Finanz Gruppe, unterzeichnet. Der endgültige Abschluss der Transaktion erfolgte am 24. Mai 2017.

Thematisch passende Beiträge

  • Spie GmbH an neuem Standort

    Umzug nach Ratingen

    Rund 230 Mitarbeiter der Spie GmbH (www.spie.de) sind nach Ratingen gezogen. Dort hat der Multitechnik-Dienstleister seinen neuen Unternehmenssitz. Der Neubau ist energieeffizient und auf dem modernsten Stand der Gebäudetechnik. Nachhaltigkeit spielt bei der Gestaltung des offenen Bürokonzepts eine große Rolle. Außerdem zeigt sich der "One Spie"-Gedanke: Die Teams bearbeiten abteilungsübergreifend...

  • R+S-Gruppe erweitert Kompetenzen

    Expansion im Bereich Industriedienstleistungen

    Als mittlerweile größter deutscher Komplettanbieter im Bereich der Gebäude- und Schiffstechnik erweitert die R+S-Gruppe ( www.rs-ag.net) mit bisher 19 deutschen Standorten sowie einem in Philadelphia (USA) und 2.700 Mitarbeitern ihren Kompetenzbereich: R+S übernimmt – vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörde – die Hamburger Franke + Pahl GmbH. Dies teilte Vorstandsvorsitzender Markus...

  • Spie und R&S Immobilienmanagement verlängern ihre Partnerschaft

    Technische Dienstleistungen in 25 Gebäuden

    Spie (www.spie.de), unabhängiger Anbieter für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, bleibt für weitere fünf Jahre der Anbieter technischer Dienst- und Werkleistungen für alle Gebäude von Rohde & Schwarz in München, darunter auch den Hauptsitz. Beide Unternehmen verlängerten die bestehende partnerschaftliche Zusammenarbeit mit einem gemeinsam neu...

  • Planerforum auf der „Elektrotechnik 2011“

    Vortragsreihe im Rahmen der Dortmunder Fachmesse

    Vom 14. bis 17. September findet in den Westfalenhallen Dortmund wieder die Regionalfachmesse für Elektrotechnik und Industrieelektronik statt. Die Initiative ELEKTRO+ (www.elektro-plus.com) bietet in diesem Rahmen auf dem „Planerforum Gebäudetechnik“ am 16. September ab 13.30 Uhr im Saal 30 des Messeforums Interessierten die Möglichkeit, sich über die Themen Energieeffizienz,...

  • BTGA gewinnt Viega Gruppe als neues Fördermitglied

    Die Viega GmbH & Co. KG ist das neueste Fördermitglied des BTGA. Die international tätige Unternehmensgruppe gehört zu den Systemanbietern in der Gebäudetechnik, ihr Kerngeschäft ist die Installationstechnik: Zum Produktionsprogramm zählen Rohrsysteme und Bauteile für die Gas-, Wasser- und Heizungsinstallation, Entwässerungs- und Vorwandtechnik. Die Anwendungsgebiete reichen von der Gebäudetechnik...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

  • Heft 02 / 2018

    Mit Durchlauferhitzern hygienisch und effizient – Warmwasserversorgung im Sportzentrum Düdelingen

    Für das René-Hartmann-Sportzentrum im luxemburgischen Düdelingen wählte der Bauherr, die Gemeindeverwaltung der Stadt, eine wirkungsvolle Lösung, um den wechselnden Warmwasserbedarf an den Duschen und Waschtischen zu decken: Wasser-/Wasser-Durchlauferhitzer bringen frisches Trinkwasser bedarfsgerecht auf die passende Temperatur. Ein Zonenkonzept stellt sicher, dass dies effizient, wirtschaftlich und hygienisch geschieht.

    (Foto: a+p kieffer omnitec / V. Fischbach)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche